lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Lachen über den Schienenersatzverkehr? Das geht wohl nur mit Hilfe des ImproVaria Herrsching!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 16. April 2018

Wenn man in einem Theater sitzt und das Thema nahtlos von einem Hirschgeweih über das Zahnimplantat zum Gruselpraktikanten in der Geisterbahn übergeht. Wenn das Publikum um keine noch so kuriose Idee verlegen ist und der Abend zu einem harmonischen Miteinander wird. Wenn die 1. Assoziation zum Alltag eines Mannes „Horror" lautet und jung und alt gleichermaßen Spaß haben. Und wenn einfach mal zwei Stunden herzhaft gelacht werden kann – selbst über den Schienenersatzverkehr? Ja, dann muss hier wohl ein Bericht über das Improtheater Herrsching folgen, dessen Besetzung einmal wieder zu Hochform auflief. Schlagfertig, pointenreich und mit spürbar viel Spaß an der Sache gelang ihnen in Carlas Kaffee eine tolle Darbietung ihres Könnens!

 

Weiterlesen: Lachen über den Schienenersatzverkehr? Das geht wohl nur mit Hilfe des ImproVaria Herrsching!
 

Lichtblick in schwierigen Zeiten:Trotz Wahlverluste freut sich der SPD Ortsverein über zahlreiche Neueintritte

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 12. April 2018

Alle zwei Jahre kommen die Herrschinger Sozialdemokraten zusammen, um die letzten Jahre Revue passieren zu lassen, aktuelle Themen zu diskutieren und einen neuen Vorstand zu wählen. In diesem Jahr war das Interesse bei den Mitgliedern des 43-köpfigen Ortsvereins sogar so groß, dass der Vorstand um zwei Personen erweitert wurde. Neu hinzu gekommen sind Gregor Grosse und Thomas Dalibor, die in den nächsten zwei Jahren neben Gemeinderat Hans-Hermann Weinen und Ingeborg Donhauser als Beisitzer im Vorstand der Partei mitarbeiten werden. Veronika Schnell, bisher ebenfalls Beisitzerin, wird künftig Hildegard Wienholt als zweite stellvertretende Vorsitzende zur Seite stehen. In geheimer Wahl wurde sie mit 14 von 16 möglichen Stimmen ins Amt gewählt. Wienholt jedenfalls freut sich über die Unterstützung, zumal es in der Vergangenheit bereits eine Doppelbesetzung des Stellvertreterposten gegeben habe. „Mit den männlichen Mitgenossen war das aber manchmal etwas schwierig". Mit weiblicher Unterstützung an ihrer Seite hofft sie nun auf eine reibungslose Zusammenarbeit.

Weiterlesen: Lichtblick in schwierigen Zeiten:Trotz Wahlverluste freut sich der SPD Ortsverein über zahlreiche...
 

Die Premiere von ,,Foulspui" sorgt für viele Lacher - Spaßig und sportlich präsentiert sich das Ammerseer Bauerntheater

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 04. April 2018

 

Was haben der FC-Bayern und die Spielvereinigung Oberunterschweinsbach gemeinsam? Ganz klar: Die Leidenschaft zu Fußball und Weißwürsten. Zumindest in der bayerischen Komödie ,,Foulspui" von Gerhard Loew, die am 16. März im Arthotel Premiere feierte. Unter der Regie von Robert Brack strapazierte das Ammerseer Bauerntheater die Lachmuskeln der zahlreichen Zuschauer an diesem Premierenabend. Das ist nicht nur der witzigen Handlung im bayerisch-, türkisch-, italienischem Dialekt-Mix, sondern auch der hervorragenden Leistung der fünf Darsteller zu verdanken.

Weiterlesen: Die Premiere von ,,Foulspui" sorgt für viele Lacher - Spaßig und sportlich präsentiert sich das...
 

Heimat - Bei den Gesprächstagen der Evangelischen Kirchengemeinde versuchen Christian Schiller und Steffen-Sebastian Bolz den Heimatbegriff mit neuem Leben zu füllen

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 29. März 2018

Heimat. Dieser Begriff hat in den letzten Jahren eine regelrechte Renaissance erlebt. Ein bayerisches Heimatministerium gibt es schon seit einigen Jahren, Horst Seehofer hat den Begriff nun auch nach Berlin exportiert. Doch was hat es eigentlich auf sich, mit diesem Wort, das so nach Alpenpanorama und Trachtenverein klingt? Dem wollte die Evangelische Kirchengemeinde näher auf die Spur gehen und widmet die diesjährigen Gesprächstage genau diesem Thema. Unter dem Motto „Heimat ist nicht nur Lederhosen - Heimat, nur ein sentimentales Gefühl?" stellten sich Bürgermeister Christian Schiller und Arzt Professor Steffen-Sebastian Bolz den Fragen von Diakon Hans-Hermann Weinen.

Weiterlesen: Heimat - Bei den Gesprächstagen der Evangelischen Kirchengemeinde versuchen Christian Schiller...
 

Ein Jahresempfang der in Erinnerung bleiben wird: Von beeindruckenden Menschen, einem Musical der Extraklasse und einem Bürgermeister mit Showtalent

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 23. März 2018

„How can you say that?"
Mit diesen Worten ging Judas alias Marcus Teichert von der Bühne und überließ Bürgermeister Christian Schiller das Wort. Und dieser sagte noch viel an diesem Abend des Jahresempfangs, der bei den vielen Gästen lange in Erinnerung bleiben wird. Ein Empfang, umrahmt von Ausschnitten des Musicals „Jesus Christ Superstar", mit Ehrungen von Menschen, die viel für die Gemeinde geleistet haben. Ein Abend auch, an dem die Goldene Bürgermedaille überreicht wurde und an dem ein glänzend aufgelegter Bürgermeister einmal mehr sein ungewöhnliches Showtalent und Schlagfertigkeit unter Beweis stellte. Rundum gelungen könnte man dazu sagen – und wird damit aber dem Jahresempfang von 2018 nicht richtig gerecht. Ein bisschen nachdrücklicheres Adjektiv scheint angebracht.

Weiterlesen: Ein Jahresempfang der in Erinnerung bleiben wird: Von beeindruckenden Menschen, einem Musical der...
 

Ein Klangfeuerwerk mit Tiefgang: Das MLV Schülerorchester präsentierte Stücke aus Lateinamerika

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 21. März 2018

„Ein Orchester ist ein groß besetztes Instrumentalensemble, bei dem zumindest einzelne Stimmen mehrfach besetzt sind." So spricht der Duden - und mehrfach besetzt war auf dem großen Frühlingskonzert der Musiklehrervereinigung Herrsching (MLV) wirklich fast jedes Instrument. Ob Geige, Flöte, Saxophon, Hackbrett, Schlagzeug, Cello, Gitarre und selbst das Klavier: 81 Musikschüler und Musiklehrer quer durch alle Alters- und Könnensstufen drängten sich bei diesem 24. Konzert auf die Bühne im Haus der Bayrischen Landwirtschaft. Ein Klangvolumen, wie man es nur selten erlebt und eine Begeisterung die sich auf das Publikum übertrug.

 

Weiterlesen: Ein Klangfeuerwerk mit Tiefgang: Das MLV Schülerorchester präsentierte Stücke aus Lateinamerika
 

Zukunft lebt, wenn Leidenschaft bewegt: Große Abschlussfeier für die Teilnehmer des 124. Grundkurses im Haus der Bayrischen Landwirtschaft

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 20. März 2018

Man kann sich kaum eine schlagkräftigere Eröffnung einer solchen Feier vorstellen: auf vier Schlagzeugen wirbelte das Index 4 Percussion Quartett so virtuos mit ihren Sticks, dass spätestens zu diesem Zeitpunkt alle präsent waren. „So etwas hätten wir in der Früh öfters mal gebraucht", grinste Gunther Strobl bei seiner Begrüßung – denn zuweilen reichten wohl die 71 Tage des Grundkurses nicht aus für die Flut an Informationen und den notwendigen Austausch danach – da musste auch so manche Nacht dran glauben. Für die Teilnehmer ging mit dieser Abschlussfeier eine intensive Zeit vorbei, die jeden Einzelnen hat wachsen lassen in seinen Ideen, Plänen, Wissensschatz und Motivation. Und die ein Team hat entstehen lassen, das hier sichtlich schweren Herzens auseinanderging und das auch für die Zukunft eine wertvolle Stütze sein kann.

Weiterlesen: Zukunft lebt, wenn Leidenschaft bewegt: Große Abschlussfeier für die Teilnehmer des 124....
 

Sicherheit im Fokus: Die Frauenunion zieht Bilanz und blickt auf ein aufregendes neues Jahr

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 16. März 2018

Es gibt Blumen und viel Lob für die Vorsitzende auf der Jahreshauptversammlung der Herrschinger Frauenunion. „Ich bin wirklich dankbar, dass du weitergemacht hast," erklärt Angelika Knülle, Gründungsmitglied und selbst viele Jahre Vorsitzende der Union. Selbstverständlich ist das schließlich nicht, bedenkt man, dass Fromuth Heene im letzten Jahr zusätzlich den Vorsitz des CSU Ortsverbandes übernommen hat. Doch Heene lässt keinen Zweifel daran, dass ihr die Aufgabe trotz der Doppelbelastung Freude bereitet. „Es ist vor allem die Vielfalt der Themen, mit denen man zu tun hat", erklärt sie. Vielseitig ist die Arbeit der Frauenunion allemal. Sie ist nicht nur politisches Sprachrohr, sondern glänzt auch immer wieder mit gut besuchten Veranstaltungen mit spannenden und hochkarätigen Rednern, von denen es auch in diesem Jahr wieder einige geben wird, wie Heene nicht ganz ohne Stolz ankündigt.

Weiterlesen: Sicherheit im Fokus: Die Frauenunion zieht Bilanz und blickt auf ein aufregendes neues Jahr
 

Die Realschule Herrsching stellt sich vor: Großer Andrang am Tag der Offenen Tür für alle zukünftigen Fünftklässler

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 09. März 2018

Ein winzig kleiner Mohrenkopf für so viele Kinder? Daran lässt sich mit Hilfe der Physik doch etwas ändern, schlägt die Lehrerin Michaela Pongratz der Besuchergruppe vor. Und wirklich wächst der Schaumkuss unter der Glasglocke in ungeahnte Größen. Doch will man ihn dann zum Essen herausnehmen, zerfällt er wie ein kleines Luftschloss und die Kinder begnügen sich am Ende doch mit der kleinen Variante. Aber etwas anderes hat der Versuch trotzdem bei ihnen geweckt: die Neugierde, was hinter diesen neuen Fächern steckt, die da in der Realschule auf sie zukommen werden.

Weiterlesen: Die Realschule Herrsching stellt sich vor: Großer Andrang am Tag der Offenen Tür für alle...
 

Tanzende Hilfe für den Verein Frauen helfen Frauen e.V.: Tamara Illmann und Susanne Brenner boten fetzige Tanzkurse für einen guten Zweck

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 08. März 2018

Gewalt gegen Frauen bei uns im Landkreis? Eigentlich möchte man es kaum glauben, aber dennoch sprechen die Zahlen für sich. Jede 4. Frau ist schon Opfer häuslicher Gewalt geworden und jede 7. Frau ab dem 16. Lebensjahr gerechnet, erfuhr sexualisierte Gewalt. Ein verbreitetes Problem also, das trotzdem ein Tabuthema ist. Viele Opfer scheuen den Weg einer offiziellen Anklage und suchen vielmehr den persönlichen Rat und Hilfe. Hier greift der Verein Frauen helfen Frauen Starnberg e.V., der vertraulich und anonym zur Seite steht. Aus einer privaten Initiative vor 29 Jahren in Herrsching entstanden, stehen heute zwei erfahrene Kräfte den Hilfesuchenden zur Seite und überlegen mit ihnen gemeinsam, was zu tun ist. Tamara Illmann und Susanne Brenner finden diese Arbeit wichtig und boten spontan ihre Hilfe an: eine Benefiz-Tanzveranstaltung für den Verein!

Weiterlesen: Tanzende Hilfe für den Verein Frauen helfen Frauen e.V.: Tamara Illmann und Susanne Brenner boten...
 

Fröhliches Narrentreiben am Faschingsdienstag - Der bunte Gaudiwurm zog wieder durch die Bahnhofstraße

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 23. Februar 2018

Wettermäßig zeigte sich der Faschingsdienstag von seiner besten Seite. 

Strahlender Sonnenschein bot die idealen Voraussetzungen für ein gelungenes Faschingstreiben, das pünktlich um 14 Uhr startete. 

Weiterlesen: Fröhliches Narrentreiben am Faschingsdienstag - Der bunte Gaudiwurm zog wieder durch die...
 

Nun sollen die Bürger entscheiden - Zentrales Thema bei der Bürgerversammlung in Widdersberg ist die Zukunft des Gemeindehauses

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 14. Februar 2018

Wie in jedem Jahr fand auch heuer die letzte der drei Bürgerversammlungen in Herrschings kleinstem Ortsteil, Widdersberg, statt. Dieses Mal jedoch sollte es eine „ganz besondere" Versammlung werden, wie Bürgermeister Christian Schiller gleich zu Beginn der Veranstaltung feststellte. Mann habe schließlich einiges vor. Der Grund: Neben der üblichen Präsentation des Bürgermeisters über alle wichtigen Ereignisse des vergangenen Jahres, sollte an diesem Abend auch ein weiterer Schritt in Richtung Einigung in der jahrelangen Debatte über Neubau oder Sanierung des alten Gemeindehauses gemacht werden. Nachdem von einer Übereinkunft mit den drei Vereinen, die das Gebäude derzeit nutzen, noch immer keine Rede sein kann, war in der letzten Ratssitzung angeregt worden, sich an diesem Abend unter Beteiligung der Bürger auszusprechen. Somit befanden sich unter den Gästen mit zwölf Gemeinderäten auch mehr Vertreter des Gremiums, als jemals zuvor bei einer Bürgerversammlung.

Weiterlesen: Nun sollen die Bürger entscheiden - Zentrales Thema bei der Bürgerversammlung in Widdersberg ist...
 

Frauenthemen gibt es nicht: Die Mitglieder der Herrschinger Frauenunion trafen sich zur Ehrung langjähriger Mitglieder

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 11. Februar 2018

Es braucht nicht immer eine große Bühne, um seine Dankbarkeit auszusprechen. Statt auf großes Spektakel setzte die Herrschinger Frauenunion auf Gemütlichkeit und traf sich zum entspannten Beisammensein bei Fromuth Heene, der Vorsitzenden des Verbandes, um die Frauen zu ehren, die diesem nun schon seit vielen Jahren die Treue halten.

Weiterlesen: Frauenthemen gibt es nicht: Die Mitglieder der Herrschinger Frauenunion trafen sich zur Ehrung...
 

Spaßiger Hexenspuk vor fantasievollen Kulissen - Ammerseer Theaterzwerge bringen ,,Die kleine Hexe" auf die Bühne

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 07. Februar 2018

Der komplett ausverkaufte Saal des Arthotels war bis auf den letzten Platz besetzt. Viele Familien mit Kindern waren gekommen, um bei der Premiere der kleinen Hexe dabei zu sein. Die Theaterzwerge begeisterten jung und alt gleichermaßen, was nicht nur an der hervorragenden schauspielerischen Leistung der Darsteller, sondern auch an den kunstvoll gestalteten Kulissen und den bunten Kostümen lag - und eben an der Geschichte selbst: ,,Die kleine Hexe scheint der Renner zu sein", sagt Katrin Liebel, die gemeinsam mit Monika Jäger die Regie übernommen hat. ,,Das Kinderbuch von Otfried Preußler ist sehr beliebt, auch bei vielen Erwachsenen. John Düffel hat es für die Bühne bearbeitet."

Weiterlesen: Spaßiger Hexenspuk vor fantasievollen Kulissen - Ammerseer Theaterzwerge bringen ,,Die kleine...
 

Ein bunter Familiennachmittag in Breitbrunn - Musik und Tanz locken viele Menschen in den neuen Bürgersaal

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 05. Februar 2018

Ob die kleinen Mädchen aus dem Kinderhort in Breitbrunn schon jemals so viel Applaus erhalten haben? Fußgetrampel und Begeisterungsstürme begleiteten die neun Kinder und ihre Erzieherin Marie Rothenfußer nach ihrem tollen Gesang durch den Saal. Danach hieß es Platz machen auf der Bühne, denn die Jaudesbergler warteten schon auf ihren Auftritt: schwingende Röcke und knallende Schenkel bei Plattler & Co – Breitbrunn hat ein reiches Vereinsleben und was dabei heraus kommt, kann sich wirklich sehen lassen!

Weiterlesen: Ein bunter Familiennachmittag in Breitbrunn - Musik und Tanz locken viele Menschen in den neuen...
 

Radweg, Kanalsanierung und die Heilig Geist Kirche: Auch auf der Bürgerversammlung in Breitbrunn gab es viele aktuelle Neuigkeiten

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 04. Februar 2018

Und noch einmal mehr hatte Christian Schiller seinen Jahresrückblick auf der Bürgerversammlung in Breitbrunn gekürzt, um sich hier vornehmlich auf die ortsteilspezifischen Angelegenheiten zu konzentrieren. So ist die Nachfrage für bezahlbaren Wohnraum natürlich auch hier ein Problem und demzufolge war man sehr froh gewesen, auf der Klosterwiese ein Einheimischen Modell planen zu dürfen. Leider wird das Projekt durch die vielen anhängigen Verfahren verlangsamt, mit denen Anlieger ihre Einwände dagegen untermauert hatten. Die Verkehrszählung ist durchgeführt und die Festsetzungen im Bebauungsplan werden geprüft, aber für weitere Schritte müsse man erst die Verfahren abwarten.

Weiterlesen: Radweg, Kanalsanierung und die Heilig Geist Kirche: Auch auf der Bürgerversammlung in Breitbrunn...
 

Eine Stimme für Senioren: Mit zahlreichen Gästen feierte der Seniorenbeirat im Seehof sein 20-jähriges Bestehen

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 28. Januar 2018

Die Gäste erschienen zahlreich, um dem Seniorenbeirat zum 20. Jubiläum zu gratulieren. Auch viele ehemaligen Beiratsmitgliedern und weitere Ehrengäste, wie Annemarie Zottmann, die vor gut 20 Jahren den Vorsitz im ersten Seniorenbeirat innehatte, und Thomas Goppel, Vorsitzender der Seniorenunion Bayern, waren der Einladung gefolgt. Bürgermeister Christian Schiller ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, dem Geburtstagskind seine Glückwünsche auszusprechen. Ihn verbindet schließlich eine besondere Beziehung mit dem Gremium: Auch seine Mutter, Elisabeth Schiller, war vor 20 Jahren Mitglied der Seniorenvertretung.

Weiterlesen: Eine Stimme für Senioren: Mit zahlreichen Gästen feierte der Seniorenbeirat im Seehof sein...
 

Zeit für einen Rückblick mit Ausblick nach vorne: Viele Bürger informieren sich auf der Bürgerversammlung in Herrsching

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 27. Januar 2018

Langeweile war noch nie das vorherrschende Problem der Gemeinde Herrsching gewesen. Ob die Fällung der Weihnachtsfichte, Wegesanierungen, Schulerweiterung, Einblicke in die Finanzen und anderes mehr: „an die 100 Themen hatten sich schließlich auf meinem Schreibtisch angesammelt" meinte Christian Schiller gut gelaunt zur Begrüßung der Auftaktversammlung in Herrsching. Und obwohl die Bürger alle Jahre wieder gerne diese Plattform nutzen, um sich über die Geschehnisse in ihrem Ort zu informieren, war man doch allgemein wohl dankbar, dass dem Bürgermeister noch rechtzeitig eingefallen war: „Oh Gott, ich muss kürzen!" Auf rund 36 Punkte hatte er also seine Präsentation beschränkt, in der er einen informativen und unterhaltsamen Querschnitt über das vergangene Jahr gab.

Weiterlesen: Zeit für einen Rückblick mit Ausblick nach vorne: Viele Bürger informieren sich auf der...
 

Areal um Herrsching's Bahnhof soll schöner werden - Gewinner des Städtebaulichen Planungswettbewerbs steht fest

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 02. Januar 2018

Insgesamt zehn Arbeiten wurden beim Planungswettbewerb der Gemeinde eingereicht, dessen Sieger vom Preisgericht ermittelt und am 14. Dezember im Foyer der VR-Bank gekürt wurde. 

Anlass des Wettbewerbs war die notwendige Umgestaltung des Bahnhofsumfelds, welchem auch zukünftig gestalterisch als ,,Eingangstor zu Ort und See" eine große Bedeutung zukommt. Denn mit der längsten Seeuferpromenade Deutschlands, einem am Ufer entlang führenden Fußweg nach Andechs und einem beeindruckenden Wanderweg durch das Kiental, hat der Ort einiges zu bieten. Umso ernüchternder ist der Anblick des Herrschinger Bahnhofs, der zwar praktisch gelegen, aber keinesfalls attraktiv ist. Das soll sich jetzt ändern. Der Entwurf des Büros Silands, Gresz und Kaiser Landschaftsarchitekten aus Ulm zusammen mit dem Architektenbüro Hähnig-Gemmeke, überzeugte die Jury mit einstimmiger Mehrheit. Ihnen ist das Preisgeld in Höhe von 32 000 Euro sowie die Garantie zur Realisierung des Konzepts sicher. Dieses sieht einen geräumigen Platz vor, der sich nicht nur zwischen Bank- und Bahnhofsgebäude erstreckt, sondern auch im Norden und Süden vom Andechser Hof bis hin zu dem neuen Mobilitätszentrum reicht.

Weiterlesen: Areal um Herrsching's Bahnhof soll schöner werden - Gewinner des Städtebaulichen...
 

Ein Quadratmeter Zukunft: Der Verein Promoting Africa plant den Bau eines Mobility Centres in Kenia. Für das Grundstück werden noch Spender gesucht

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 01. Januar 2018

Der Breitbrunner Verein Promoting Africa plant derzeit seine erfolgreiche Berufsschule nahe der kenianischen Stadt Machakos auszubauen, um mit einer neuen Ausbildung zum Zweiradmechaniker für noch mehr jungen Menschen eine echte Perspektive schaffen zu können. Das geeignete Grundstück für das geplante Mobility Centre inklusive Fahrrad- und Autowerkstatt ist bereits gefunden. Doch für den Erwerb fehlen noch die Mittel. Deshalb nun der Aufruf des Vereins: schon für 25 Euro kann einer von insgesamt rund 2 000 Quadratmetern des Grundstücks erworben, und damit ein echter Beitrag für die Zukunft vieler junger Menschen geleistet werden.

Weiterlesen: Ein Quadratmeter Zukunft: Der Verein Promoting Africa plant den Bau eines Mobility Centres in...
 

Der 38. Christkindlmarkt in Herrsching öffnete seine Pforten - Adventliche Stimmung bei dicken Schneeflocken vor der Erlöserkirche

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 21. Dezember 2017

Ein Christkindlmarkt bei Winterwetter – ein selten gewordenes Ereignis in den letzten Jahren! Um so mehr Besucher strömten auf den beliebten Markt und genossen die Atmosphäre mit einem fröhlichen Miteinander. Zeit zum Reden, gemeinsamen Schauen, die zahlreichen Darbietungen in und vor der Kirche zu genießen und sich so langsam auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Alle Jahre wieder ein schönes Ereignis, in das viele Menschen aus Herrsching und Umgebung eine Menge Arbeit und Energie hineinstecken.

Weiterlesen: Der 38. Christkindlmarkt in Herrsching öffnete seine Pforten - Adventliche Stimmung bei dicken...
 

Klangvolle Einstimmung auf Weihnachten: Die Realschule Herrsching feiert ihre traditionelle Adventsfeier

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 21. Dezember 2017

Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr um diese Zeit füllt sich der Kalender mit immer mehr Veranstaltungen. Eine dieser Veranstaltungen ist für die Mitglieder der Realschule in jedem Jahr das Weihnachtskonzert. Und dass hier immer wieder so viele Menschen kommen, spricht dann auch für sich. In der Turnhalle war kein Platz mehr frei – obwohl sich auch in Aula und Atrium noch viele weitere Besucher tummelten. Ein abwechslungsreiches Konzert, viel Selbstgebasteltes, ein großer Ski-Basar, kulinarische Leckereien und natürlich viel Zeit zum Zusammensein: wie alle Jahre wieder eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Weiterlesen: Klangvolle Einstimmung auf Weihnachten: Die Realschule Herrsching feiert ihre traditionelle...
 

Ausgewogene Ernährung, Bewegung und Entspannung - Gesundheitstag an der Christian-Morgenstern-Grundschule

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 01. Dezember 2017

Was gehört zu einem gesunden Frühstück? Wie putze ich meine Zähne richtig? Wieviel Bewegung ist wichtig? Beim 1. Gesundheitstag wurden den Grundschülern hilfreiche Tipps rund um Ernährung, Bewegung Entspannung, Hygiene und Zahngesundheit vermittelt.

Weiterlesen: Ausgewogene Ernährung, Bewegung und Entspannung - Gesundheitstag an der...
 

Wie steht es um den deutschen Rechtsstaat? Hans-Jürgen Papier zu Gast im Andechser Hof

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 19. November 2017

In welcher Verfassung ist unser Rechtsstaat? Droht er angesichts der Herausforderung der letzten Jahre zu zerbrechen? Es ist ein brandaktuelle Thema, denn Zweifel am Rechtsstaat, am politischen System sind gefährlich und tragen zur Politikverdrossenheit bei, die mancherorts bereits hässliche Früchte trägt. Es ist auch eine Debatte, zu der viele eine Meinung haben – immer wieder jedoch ohne die nötige Kenntnis der tatsächlichen Sachlage. Auch deshalb, um aufzuklären und die emotionale Debatte auf wissenschaftliche Füße zu stellen, entschied sich Fromuth Heene, Vorsitzende der CSU und Frauenunion Herrsching, inspiriert durch einen Zeitungskommentar dazu, sich an dessen Autor, den ehemaligen Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts, Professor Hans-Jürgen Papier zu wenden. Dieser folgte der Einladung und erklärte sich bereit, honorarfrei im Andechser Hof zu sprechen.

Weiterlesen: Wie steht es um den deutschen Rechtsstaat? Hans-Jürgen Papier zu Gast im Andechser Hof
 

31. Volksschießen der Herrschinger Wildschützen

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 15. November 2017

Insgesamt 119 Teilnehmer und damit zwei mehr als im letzten Jahr sind vom 18. bis 21. Oktober der Einladung des Vereins ,,Wildschütz'n" gefolgt, um beim diesjährigen Volksschießen mitzumachen. Dabei spielte es keine Rolle, ob man am Schießstand Anfänger, Geübter oder Fast-Profi ist. Teilnahmeberechtigt waren alle Schützen ab zehn Jahren, die nicht Mitglied in einem Schützenverein sind. 

Weiterlesen: 31. Volksschießen der Herrschinger Wildschützen
 

Heršing je lijep: Herrsching ist toll, da sind sich die Gäste des Länderabends Balkan einig

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 13. November 2017

Der Länderabend des Integrationsteam ging am Donnerstag, 9. November, in die dritte Runde. Nach einem türkischen und einem italienischen Abend, sollten nun die Balkanstaaten im Mittelpunkt stehen. Dabei habe auch sie erst einmal googeln müssen, welche Länder eigentlich genau dazugehörten, gibt die Sprecherin des Integrationsteams, Mia Schmidt, zu. Da kommt das kleine Quiz, mit dem der Abend nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Christian Schiller beginnt, ganz gelegen. Die entsprechenden Staaten haben die Gäste schnell beisammen: Rumänien, Bulgarien, Griechenland, Albanien, Kosovo, Mazedonien, Serbien, Montenegro, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, sowie Slowenien sind Teil des Balkans. Und auch die Hauptstädte sind schnell gefunden. Zu wissen, wie viele Inseln zu Kroatien gehörten, ist dann aber selbst für die Besucher, die aus der Region stammen, zu viel verlangt. Es sind 1244. Solche geographischen Details spielen an diesem Abend jedoch eine untergeordnete Rolle. Im Vordergrund stehen die Menschen - schließlich soll der Abend dazu beitragen, Brücken zu bauen, sich besser kennen zu lernen. In lockerer Atmosphäre, bei Wein und landestypischem Essen gelingt das problemlos.

Weiterlesen: Heršing je lijep: Herrsching ist toll, da sind sich die Gäste des Länderabends Balkan einig
 

Wenn Klänge manchmal mehr sagen als viele Worte: Multikultureller Musikgenuss im BlaBla

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 10. November 2017

Das Stück heißt „6. November in Herrsching" und ist gerade eben entstanden. Es hat die Zuhörer im alten Kinosaal verstummen lassen bis zum letzten Akkord – und danach dann umso lauter applaudieren. Der Syrer Abathar Kmash, kam im Januar 2016 mit einem Freund und seiner Oud, eine persische Kurzhals-Laute über die Balkanroute nach Deutschland und führt hier fort, was er in seiner Heimat nicht mehr durfte: ein Leben für die Musik. Der ehemalige Hochschuldozent und Mitglied des syrischen Symphonieorchesters spielt seither in wechselnden Formationen und gab in Herrsching gemeinsam mit dem Münchner Liedermacher Stefan Noelle eine weitere Premiere des Zusammenspiels. Und als ob dieses Duo nicht schon abendfüllend und global genug wäre, trat vor der Pause noch eine weitere Künstlerin auf. Früher als Musikkabarettistin bei Les Derhosn und Sängerin bei gosch&klimpa bekannt gewesen, will sie jetzt im Solo durchstarten: Michaila Kühnemann.

Weiterlesen: Wenn Klänge manchmal mehr sagen als viele Worte: Multikultureller Musikgenuss im BlaBla
 

Was wäre unsere Gesellschaft ohne das Ehrenamt? Die Herrschinger Insel lud im Rahmen ihrer Herbstreihe zu einem Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 09. November 2017

Fast unmöglich sich vorzustellen, wie es bei uns ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer aussehen würde. Da wären die Sportvereine ohne Trainer und ganz viele Gruppen ohne Leitung. Das Chaos mit den Geflüchteten wäre perfekt und viele Menschen mit Problemen stünden alleine da. Grundlagen unserer Demokratie und des Miteinanders in unserer Gesellschaft werden getragen von dem vielfältigen Engagement zahlreicher Bürger. Aber sind sie damit Lückenbüßer oder sind sie Wegbereiter für eine lebendige Bürgergesellschaft? Dieser Frage wollten Barbara Maier-Steiger mit einer umfassenden Einführung sowie eine ausgewählte Reihe ehrenamtlich engagierter Herrschinger in einer Diskussion auf den Grund gehen.

Weiterlesen: Was wäre unsere Gesellschaft ohne das Ehrenamt? Die Herrschinger Insel lud im Rahmen ihrer...
 

Kaiserwetter und Kirchweihnudeln in Breitbrunn

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 23. Oktober 2017

Das Wetter hat sich auch dieses Jahr wieder von seiner besten Seite gezeigt: Beim alljährlichen Kirta-Fest in Breitbrunn strahlte die Sonne vom wolkenlosen Himmel bei warmen Temperaturen über 20 Grad. 

Weiterlesen: Kaiserwetter und Kirchweihnudeln in Breitbrunn
 

Sterben muss manchmal nicht die schlechteste Alternative sein – Zumindest wenn das Ammerseer Bauerntheater seine Toten als Gespenster weiter leben lässt!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 16. Oktober 2017

Als Batzbuddler, auch Totengräber genannt, hat man es nicht leicht. Besonders, wenn man in einer Umgebung lebt, wo die „scheiß gesunde Landluft" die Leute so lange am Leben lässt. Aber man könnte ja auch ein bisschen nachhelfen wenn von Amts wegen mindestens 2 Bestattungen im Monat notwendig wären um überleben zu können. Blöd nur, wenn dann die Leichen einfach als Gespenster weiterleben und sich weiterhin nach Lust und Laune in ihr Leben einmischen. Daran ist die Dorfverrückte nicht ganz unschuldig – genauso wie die Mitglieder des Ammerseer Bauerntheaters nicht ganz unschuldig daran sind, den vollbesetzten Andechser Hof über drei Stunden gut gelaunt bei der Stange zu halten. Mit den Gespenstermachern haben sie einmal mehr ein krachert bayrisches Theaterstück auf die Bühne gebracht, das die Spieler zu Höchstleistungen angespornt und die Gäste im Saal zu begeisterten Theatergängern gemacht hat.

Weiterlesen: Sterben muss manchmal nicht die schlechteste Alternative sein – Zumindest wenn das Ammerseer...
 

„Weil’s beim ersten Mal so schön war!“ Das Bergfest in Widdersberg ging in die 2. Runde

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 12. Oktober 2017

Aus dem Backhäusl beim Kinderspielplatz strömt verführerischer Duft und Wärme: gerade ist das frische Brot fertig geworden und kann nun zum aufgeschnittenen Speck und Käse aus Südtirol serviert werden. Daneben warten Getränke, Kuchen und Kaffee auf die langsam eintrudelnden Gäste zum 2. WiddersBERGerFest. „Letztes Jahr hat es uns so gut gefallen" grinst Herbert Eichberger, der Vorsitzende vom örtlichen Brauchtumverein – und da haben sie es dieses Jahr gleich wieder angepackt. Auch ein 11-jähriges Jubiläum des Vereins will schließlich gefeiert werden und eigentlich ist der Anlass ja sowieso eher zweitrangig.

 

Weiterlesen: „Weil’s beim ersten Mal so schön war!“ Das Bergfest in Widdersberg ging in die 2. Runde
 

Gelungener Marktsonntag bei Sonne und Regen

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 09. Oktober 2017

Das Wetter schlug beim diesjährigen Marktsonntag teils heftige Kapriolen: Von angenehmen Temperaturen bei strahlendem Sonnenschein, bis hin zu starken Regengüssen mit herbstlicher Kühle, war alles geboten. Das tat dem verkaufsoffenen Sonntag mit über 50 teilnehmenden Geschäften und rund 60 Fieranten aber keinen Abbruch: ,,Ganz im Gegenteil, wir können zufrieden sein", bestätigt Anna-Christine Vielhaber vom Gewerbeverein WIR. Die Resonanz der Leute war sehr gut. Ganz nach dem Motto Schauen, Stöbern und Genießen nutzten viele Gäste den Sonntag für einen entspannten Einkaufsbummel, flanierten durch Herrschings Straßen und stärkten sich mit Schmankerln an den zahlreichen Essensständen.

Weiterlesen: Gelungener Marktsonntag bei Sonne und Regen
 

Gesunde Pause und wertvolles Trinkwasser

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 09. Oktober 2017

Pünktlich um 8:30 versammelten sich alle Erstklässler der Christian-Morgenstern-Grund-und Mittelschule in der Mensa, um bei der Aktion Bio-Brotbox mitzumachen. Zusammen mit ihren Klassenlehrern und Konrektorin Katharina Casper warteten die 84 ABC-Schützen auf die feierliche Übergabe der Pausenboxen und Trinkflaschen durch Bürgermeister Christian Schiller und Ines Bethge vom AWA-Ammersee.

Weiterlesen: Gesunde Pause und wertvolles Trinkwasser
 

Die Bürgermeisterband rockt die Volkshochschule ab: Super Stimmung auf dem Sommerfest der Dozenten

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 26. September 2017

Sie mussten sich ein bisschen beeilen mit ihrem Sommerfest, denn der Herbst stand nun wirklich dicht vor der Tür. Schon am nächsten Tag würde er beginnen – und eigentlich war dies alles doch ganz egal. Hauptsache ein Fest sollte es sein für die Dozenten der Volkshochschule, um vor dem Start in den Kursbeginn gemeinsam Spaß zu haben. Denn eines haben die vielen Lehrer hier gemeinsam: die meisten kennen sich kaum bis gar nicht, da es bei der Volkshochschule nicht so Einrichtungen wie ein gemeinsames Lehrerzimmer oder Konferenzen gibt.

Weiterlesen: Die Bürgermeisterband rockt die Volkshochschule ab: Super Stimmung auf dem Sommerfest der Dozenten
 

Die Leseclub-Aktion der Bücherei Herrsching präsentiert ihre Gewinner

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 25. September 2017

Fast 100 Kinder nahmen in diesem Sommer am Sommerferien-Leseclub der Gemeindebücherei teil. Wie alle Jahre wieder waren darunter mehr Mädchen als Jungs vertreten und wie schon im Vorjahr stach eine ganz besonders hervor: Linda Betzold kam auf 80 gelesene Bücher, für die sie Bewertungskarten abgegeben hatte. Im Vorjahr waren es 78 Bücher gewesen und man darf gespannt sein, wohin sie ihre Lese-Begeisterung in den kommenden Jahren führen wird. Auch bei den Jungs konnte sich die größte „Leseratte" des vergangenen Jahres wieder durchsetzen: Paul Stiller füllte 14 Bewertungskarten für die von ihm gelesenen Bücher aus und heimste wie seine „Kollegin" als Preis dafür einen Büchergutschein ein.

Weiterlesen: Die Leseclub-Aktion der Bücherei Herrsching präsentiert ihre Gewinner
 

Der ADFC organisiert große Radlsternfahrt für ein besseres Radverkehrsnetz

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 21. September 2017

„Oder haben Sie heuer schon einen neuen Radweg in ihrem Ort gesehen?" Mit dieser Frage rief der Ortsgruppensprecher des ADFC, Thomas Allner-Kiehling, die Leute dazu auf, sich an der Fahrrad-Demonstration zu beteiligen. Aus dem ganzen Großraum München versammelten sich an diesem Tag entlang ausgewiesener Strecken immer mehr Radler um dann in größer werdenden Demonstrationszügen in der Landeshauptstadt zusammenzufinden. Nach einer gemeinsamen Runde durch die Innenstadt endete die Sternfahrt schließlich am Königsplatz.

Weiterlesen: Der ADFC organisiert große Radlsternfahrt für ein besseres Radverkehrsnetz
 

Macht und Pracht am Tag des offenen Denkmals

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 20. September 2017

Herrsching - Auf den Spuren des frühen Mittelalters wandelten die Besucher des archäologischen Parks am 10. September beim Tag des offenen Denkmals. 

Obwohl sich das Wetter vor allem am Vormittag von seiner regnerischen Seite zeigte, kamen immer wieder interessierte Einheimische und Touristen vorbei.

Weiterlesen: Macht und Pracht am Tag des offenen Denkmals
 

Statt „BlaBla“ mal wieder tolle Livemusik im interkulturellen Café: Zwei außergewöhnliche Musiker geben ihr Debut als Duo in Herrsching

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 06. September 2017

Was die Kraft einer Stimme vermag, zeigte der Kurde Bekir Cetinkaya an diesem MoMo-Abend im Café BlaBla. Kaum begonnen, wähnte man sich in eine andere Welt versetzt und war der alte Kinosaal eben noch von munteren Stimmengewirr und Kindergelächter durchsetzt, kehrte schlagartig Ruhe ein. Bekir, der in der Türkei Gesang studiert hatte, brachte an diesem Abend viel mehr als „nur" Musik unter die Leute – auch wenn diese alleine schon ein richtiger Genuss war. Er brachte ein Lebensgefühl abseits von politischen Querelen nach Herrsching, das berührte. Vor allem, da er mit dem Herrschinger Ludwig Himpsl einen Percussion-Begleiter an seiner Seite hatte, wie man ihn nicht oft erlebt. Und gemeinsam ein Duo, das eben doch puren Musikgenuss versprach.

Weiterlesen: Statt „BlaBla“ mal wieder tolle Livemusik im interkulturellen Café: Zwei außergewöhnliche Musiker...
 

Ein ganz besonderes Sommerfest - Das Johanniter-Haus feiert 10-jähriges Jubiläum

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 29. Juli 2017

Das alljährliche Sommerfest des Johanniter-Hauses ist in diesem Jahr ein ganz besonderes. Denn es ist genau zehn Jahre her, dass das Haus erstmals seine Türen öffnete. Angehörige der Bewohner, sowie ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter und Vertreter des Johanniter-Ordens erschienen aus diesem Anlass zahlreich, und auch Bürgermeister Christian Schiller, Landtagsabgeordnete Dr. Ute Eiling-Hütig und Altbürgermeister Alfons Wexlberger ließen es sich nicht nehmen, der Einrichtung zum runden Geburtstag zu gratulieren.

Weiterlesen: Ein ganz besonderes Sommerfest - Das Johanniter-Haus feiert 10-jähriges Jubiläum
 

„Ring of Fire“ - Der Cantilena Chor entfacht feurige Stimmung vor dem Kurparkschloss

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 24. Juli 2017

Es blieb bis zuletzt spannend. Noch am späten Nachmittag schien der Wettergott alles daran zu setzen, das Open-Air Konzert zum Thema Feuer mit vielen Kübeln Regenwasser im Vorfeld zu löschen. Doch dann kam wohl das Einsehen: der Himmel klarte auf und in Windeseile packte der Cantilena Chor seine Ausrüstung zusammen und schaffte sie vom Ausweichquartier in der Schindlbeck Klinik in den Park. Dort wurden sie bereits von vielen Gästen erwartet, die kurzer Hand mit anpackten, um ausreichend Bierbänke aufzustellen. Spätestens seit ihrer grandiosen Aufführung von Jesus Christ Superstar hat sich dieser Chor der Musiklehrervereinigung einen Namen gemacht und ganz viele Herrschinger wollten sich nun auch diese Vorstellung nicht entgehen lassen.

Weiterlesen: „Ring of Fire“ - Der Cantilena Chor entfacht feurige Stimmung vor dem Kurparkschloss
 

Sommer, Sonne, Wärmepilz - Das Sommerfest der Breitbrunner Feuerwehr

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 18. Juli 2017

Spätestens als die Musik zu spielen beginnt, strömen immer mehr Menschen auf das Festgelände hinter dem Feuerwehrhaus. „Die Feuerwehr tut das ganze Jahr über so vieles für euch, heute könnt ihr einmal etwas für die Feuerwehr zu tun"- heißt es von der Bühne, auf der auch in diesem Jahr die Jungen Pfaffenwinkler mit klassischen und modernen Blasmusikstücken für die richtige Festatmosphäre sorgen. Nun, wenn es darum geht, einen so wichtigen Verein wie die Freiwillige Feuerwehr zu unterstützen, und das dann auch noch durch den Genuss von Steckerlfisch, Bier und zünftiger Blasmusik, dann lassen sich die Breitbrunner nicht zweimal bitten. Nach wenigen Stunden ist der Andrang bereits so groß, dass die 40 Bierbankgarnituren nicht mehr ausreichen. Schnell werden weitere Tische aufgestellt, bis auch wirklich jeder Zentimeter des Hofs genutzt wird.

Weiterlesen: Sommer, Sonne, Wärmepilz - Das Sommerfest der Breitbrunner Feuerwehr
 

10 Jahre Herrschinger Tafel und Initiative Do It e.V.

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 11. Juli 2017

„Wenn mir vorher bewusst gewesen wäre, was da auf mich zukommt, hätte ich ein Kaffeekränzchen statt der Herrschinger Tafel gegründet!" Und so können viele Herrschinger Bürger nur froh sein, dass Karen Bauer eben dies nicht gewusst hat. Vor 10 Jahren hob sie mit Unterstützung der Initiative Do It e.V. die Herrschinger Tafel aus den Angeln, die für einen stetig gewachsenen Kundenkreis eine ganz wichtige Anlaufstelle geworden ist. Lebensmittel, die aufgrund kleiner Schönheitsfehler oder bald ablaufendem Verfallsdatum sonst in den Müll wandern würden, finden hier dankbare Abnehmer. Aktuell werden gut 60 Haushalte einmal wöchentlich mit Lebensmittelpaketen versorgt.

Weiterlesen: 10 Jahre Herrschinger Tafel und Initiative Do It e.V.
 

Feuer & Flamme - Magische Einkaufsnacht entflammt Herrsching

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 07. Juli 2017

Feuer & Flamme brachte auch dieses Jahr die Straßen mit offenen Geschäften, kulturellen Darbietungen und kulinarischen Genüssen zum Glühen.

Unter dem Motto ,,,Kunst und Kultur" fand am vergangenen Freitag die lange Einkaufsnacht in Herrsching statt. 

Weiterlesen: Feuer & Flamme - Magische Einkaufsnacht entflammt Herrsching
 

Das „Café International“ öffnete mal wieder seine Pforten: MoMo im Blabla wächst zur festen Kulturgröße in Herrsching heran!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 06. Juli 2017

Livemusik, internationale Spezialitäten, eine fröhliche und völkerverbindende Stimmung mit immer neuen Gästen und das Ganze in dem so eigenen Flair des alten Herrschinger Kinos. Das Café Blabla mitsamt seinem Verein „Wir schaffen das" hat hier inzwischen wirklich eine Institution aufgebaut, die viele Menschen anlockt. Man könnte es im Fachjargon wohl mit dem Ausdruck „niederschwelliges Integrationsprojekt" bezeichnen und trifft damit doch nur einen kleinen Teil der Veranstaltung. Denn sie haben es hier ganz einfach geschafft, dass Menschen verschiedener Kulturen gerne zusammenkommen, um miteinander zu feiern und Spaß zu haben. Integration in einer Bedeutung, wie es selbst die Urheberin von „Wir schaffen das" sich wohl kaum hatte besser vorstellen können.

Weiterlesen: Das „Café International“ öffnete mal wieder seine Pforten: MoMo im Blabla wächst zur festen...
 

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Herrsching - Informative Vorträge, eindrucksvolle Leistungsschau, Spaß für Kinder – und einfach zusammen kommen

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 27. Juni 2017

Ein Frontalzusammenstoß zweier Autos mit einem Schwerverletzten, der sich noch eingeklemmt in einem der Fahrzeuge befindet. Eine Situation, mit der die Feuerwehr im richtigen Leben immer wieder konfrontiert wird, die aber an diesem Tag glücklicherweise nur gestellt war. Die freiwilligen Helfer hatten sich mächtig ins Zeug gelegt, um diesen Tag der offenen Tür für die Gäste attraktiv zu gestalten und dabei viel Wissenswertes über ihre Aufgaben weiterzugegeben. Ob detaillierte Ausführungen über die ab dem kommenden Jahr vorgeschriebenen Rauchmelder, die Jugendarbeit und eben jenes anschauliche Beispiel für ihre Einsätze. Aber auch gutes Essen, eine Hüpfburg und viel Zeit für Gespräche lockten zahlreiche Herrschinger hierher.

Weiterlesen: Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Herrsching - Informative Vorträge, eindrucksvolle...
 

Großes ,,Ramadama" in Herrsching - Die Christian-Morgenstern Schule sammelte Müll an Straßenrändern auf

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 13. Juni 2017

Es war der letzte Schultag vor den Pfingstferien und der krönende Abschluss der Projektwoche ,,Plastik im Meer - was hat das mit Herrsching zu tun?" : Die Christian- Morgenstern Grund- und Mittelschule veranstaltete ein ,,Ramadama" in Herrsching, bei dem die Schüler herumliegenden Müll im gesamten Ortsgebiet aufsammelten. 

Weiterlesen: Großes ,,Ramadama" in Herrsching - Die Christian-Morgenstern Schule sammelte Müll an...
 

Es läuft rund beim Hilfsdienst Herrsching e.V.! Wiederwahl eines zufriedenen Vorstandteams und Bestnoten für den Pflegedienst

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 02. Juni 2017

„Dies war der schnellste Wahldurchgang, den ich je erlebt habe" staunte Hans-Jürgen Böckelmann nach der erfolgreichen Wiederwahl des gesamten Vorstandteams. Nach nur 10 Minuten wurde das Team in ihren Ämtern bestätigt und auch das zeugt von dem guten Miteinander in dieser Einrichtung. Zufriedene Mitglieder, harmonisch arbeitende Vorstände, die in ihrer Arbeit an einem Strang ziehen und eine enge Verzahnung zwischen Angestellten und ehrenamtlichen Mitarbeitern. „Noch komme ich ohne Betreuung aus" dankte Ingrid Frömming dem Hilfsdienst am Ende der Veranstaltung. „Aber es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass ihr da seid, wenn ich mal Hilfe brauche."

Weiterlesen: Es läuft rund beim Hilfsdienst Herrsching e.V.! Wiederwahl eines zufriedenen Vorstandteams und...
 

Was tun, wenn es brennt? Der Mittwochsclub holt sich Tipps vom Brandschutzexperten der Feuerwehr

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 01. Juni 2017

„Fachbereichsleiter für Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung des Bezirksfeuerwehrverband Oberbayern" lautet der offizielle Titel von Willy Deml, der an diesem Nachmittag den Mittwochsclub der Senioren besucht. Angesichts der Thematik kam man im Feuerwehrhaus zusammen und auch der 1. Vorsitzende Michael Polednik hatte sich dazugesellt. Wie verhalte ich mich im Falle eines Feuerwehralarms richtig und was ist geraten, wenn sich in den Gängen eine Rauchentwicklung bemerkbar macht. Die 112 als europaweit geltende Notrufnummer ist meist allgemein bekannt, aber „darüberhinaus verhalten sich viele Menschen im Ernstfall leider falsch" musste Willy Deml in seiner Zeit als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr immer wieder feststellen.

Weiterlesen: Was tun, wenn es brennt? Der Mittwochsclub holt sich Tipps vom Brandschutzexperten der Feuerwehr
 

Die evangelische Kirchengemeinde freut sich über mehr als sechzig Konfirmanden

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 29. Mai 2017

Die evangelische Kirchengemeide Herrsching freut sich über 62 Konfirmanden und Konfirmandinnen, die nach langer und ausführlicher Vorbereitung endlich ihren großen Tag feiern, und durch ein erneutes Glaubensbekenntnis zu vollwertigen Mitgliedern der Kirchengemeinde werden. Insgesamt vier feierliche Konfirmationsgottesdienste finden an den letzten beiden Maiwochenenden in der Kirche St. Peter und Paul in Seefeld und der Erlöserkirche zu Herrsching statt. Jeweils am Samstag und Sonntag dürfen die Jugendlichen ihr großes Fest gemeinsam mit ihren Familien feiern. Besonders jene, die am zweiten der beiden Wochenenden an der Reihe sind, dürfen sich über bestes Sommerwetter an ihrem großen Tag freuen.

Weiterlesen: Die evangelische Kirchengemeinde freut sich über mehr als sechzig Konfirmanden
 

Interessante Einblicke und ein unterhaltsames Programm für Groß und Klein - der Tag der offenen Tür der Feuerwehr Breitbrunn

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 29. Mai 2017

Die Sonne strahlt vom Himmel und der Geruch frisch gegrillter Bratwürste lockt die Besucher an. Die Breitbrunner Feuerwehr hätte den Tag, an dem sie ihre Türen für alle Interessierten öffnet, wohl kaum besser wählen können. Frische Würste und leckerer Kuchen sind aber lange nicht das einzige, worauf sich die Besucher freuen dürfen. Auch sonst hat der Verein sich einiges für seine Gäste einfallen lassen.

Weiterlesen: Interessante Einblicke und ein unterhaltsames Programm für Groß und Klein - der Tag der offenen...
 

Grundschüler erforschen den Wald - Projektwoche zum Thema ,,Plastik im Meer - was hat das mit Herrsching zu tun?"

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 29. Mai 2017

Diese Frage stellten sich die Schüler der Christian Morgenstern Grund- und Mittelschule in der Zeit vom 22. bis 26. Mai bei den Projekttagen. 

Weiterlesen: Grundschüler erforschen den Wald - Projektwoche zum Thema ,,Plastik im Meer - was hat das mit...
 

Großer Willkommenstag in Herrsching

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 29. Mai 2017

Herrsching - Der Wonnemonat Mai machte seinem Namen beim 12. Herrschinger Willkommenstag alle Ehre: Blauer Himmel und strahlender Sonnenschein boten die idealen Voraussetzungen für das alljährliche Event auf dem Gelände der Christian-Morgenstern Schule. 

Weiterlesen: Großer Willkommenstag in Herrsching
 

Kleinkinder in den besten Händen - Neue Betreuungsmöglichkeit in Herrsching

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 17. Mai 2017

In feierlichem Rahmen und bei strahlendem Sonnenschein fand die offizielle Eröffnung von ,,Windelino", einer neuen Großtagespflege für Kleinkinder, statt. Erzieherin Elena Leis und Kinderpflegerin Sawsan Ludigs haben sich dazu entschlossen, eine weitere Betreuungsmöglichkeit für die Kleinsten zu schaffen und nach geeigneten Räumlichkeiten gesucht: ,,Mit der Eröffnung einer Großtagespflege wollen wir dem großen Defizit an Kinderbetreuungsmöglichkeiten in Herrsching entgegenwirken", erklärt Sawsan Ludigs. 

Weiterlesen: Kleinkinder in den besten Händen - Neue Betreuungsmöglichkeit in Herrsching
 

Münchner Maxchor zu Gast in der Kirche St. Nikolaus - Benefizkonzert des Rotary Clubs Wörthsee zugunsten der Herrschinger Tafel

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 15. Mai 2017

Es ist schon etwas Außergewöhnliches, wenn einer der renommiertesten Kirchenchöre Münchens nach Herrsching kommt, um für einen guten Zweck zu singen. So geschehen am 3. Mai, als der Rotary Club Wörthsee den berühmten Maxchor für ein Benefizkonzert in der Pfarrkirche St. Nikolaus gewinnen konnte: Die Mitglieder sowie alle Solisten verzichteten auf ihre Gage zugunsten der Herrschinger Tafel ebenso wie die Pfarrkirche für die Charityveranstaltung kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Weiterlesen: Münchner Maxchor zu Gast in der Kirche St. Nikolaus - Benefizkonzert des Rotary Clubs Wörthsee...
 

Ein neuer Maibaum für die Christian-Morgenstern-Schule

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 09. Mai 2017

Eins muss man ganz klar sagen: mit dem Wetter hatten sie wirklich Glück! Frisch-fröhlich eingerahmt in eine kalte Regenwoche, strahlte an diesem Samstag der Maibaumfeier die Sonne von einem blauen Himmel. So war es nicht verwunderlich, dass eine riesige Schulfamilie zusammenkam, um gemeinsam den weiß/blauen Stecken in die Höhe zu hieven und gebührend hier zu feiern. Als „Zeichen für den Zusammenhalt" versteht ihn Rektor Florian Thurmair bei seiner Begrüßung – den Zusammenhalt für eine Schulfamilie, die sich aus so vielen unterschiedlichen Menschen aus aller Herren Länder zusammensetzt.

Weiterlesen: Ein neuer Maibaum für die Christian-Morgenstern-Schule
 

Erwachsenenbildung auf hohem Niveau - Der Vorstand der Volkshochschule hat auf der Mitgliederversammlung nur Positives zu berichten

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 03. Mai 2017

Das keine blaue Heft, das zweimal im Jahr in ihren Briefkästen landet, haben wohl die meisten Herrschinger bereits mit Erstaunen durchgeblättert. Das vielfältige Programm der Volkshochschule reicht in diesem Semester beispielsweise vom Bierbraukurs über eine Eselwanderung oder den Besuch einer Reptilienauffangstation bis hin zum Flechten von Zirbelnüssen. Der größten Beliebtheit erfreuen sich jedoch weiterhin die klassischen Sprachkurse, die gut ein Drittel der Teilnehmerzahlen ausmachen. Daneben sind auch die Angebote im Bereich Gesundheit, wie etwa Tanz-, Yoga- und Fitnesskurse äußerst gefragt. Insgesamt bietet die Volkshochschule mehr als 500 Veranstaltungen an, und auch sonst lassen sich die Zahlen durchaus sehen: Gut 5.500 Teilnehmer waren im vergangenen Jahr für Kurse an der Volkshochschule eingeschrieben, was einem Plus von fast 1.500 Personen im Vergleich zum Jahr 2015 entspricht.

Weiterlesen: Erwachsenenbildung auf hohem Niveau - Der Vorstand der Volkshochschule hat auf der...
 

MoMo im BlaBla: Fest und Auftakt für Neues zum 1-jährigen Jubiläum des interkulturellen Treffpunk

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 05. April 2017

Die Idee war so einfach wie gut: einen Ort der Begegnung zu schaffen, wo sich die Geflüchteten und alle anderen Gäste treffen können. Ein Raum zum Reden, Musik machen, Menschen kennenlernen – „und der mittlerweile auch immer mehr zum Sprache lernen und für andere Hilfsleistungen genutzt wird" freut sich Mitinitiator Claus Wecker. Gemeinsam mit Johanna Neubauer da Luz und weiteren Mitstreitern hatte er damals die Idee zu diesem Treffpunkt verwirklicht und freut sich sichtlich über den Erfolg dieses kleinen Cafés. Mit einem Fest für alle Helfer und Geflüchteten wollte man das feiern – und gleich noch zwei neue Projekte mit auf den Weg bringen: Ab April gibt es jeden 1. Montag im Monat (MoMo) eine Abendveranstaltung und der neugegründete Verein „Wir schaffen das-e.V." wurde präsentiert.

 

Weiterlesen: MoMo im BlaBla: Fest und Auftakt für Neues zum 1-jährigen Jubiläum des interkulturellen Treffpunk
 

Und diesmal war es wirklich Frühling - Der Gewerbeverein "WIR- Werte in der Region Herrsching e.V. " lädt zum verkaufsoffenen Sonntag

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 04. April 2017

Zum zweiten Mal veranstaltete der noch junge Gewerbeverein „WIR- Werte in der Region Herrsching e.V." am 2. April den „Frühlingszauber", und in diesem Jahr wurde der verkaufsoffenen Sonntag seinem Motto auch tatsächlich mehr als gerecht. Wo bei der Premiere im Vorjahr nur ein paar ganz hartgesottene Aussteller dem Dauerregen trotzten, füllten in diesem Jahr bei strahlendem Sonnenschein zahlreiche Besucher und unterschiedliche Aussteller den Ort mit Leben.

Weiterlesen: Und diesmal war es wirklich Frühling - Der Gewerbeverein "WIR- Werte in der Region Herrsching e.V....
 

Das Ammerseer Bauerntheater durchlebt einen verlustreichen Abend: „Und dann gab’s keinen mehr“ von Agatha Christie bringt Spannung, Spaß und beste Unterhaltung in den ausverkauften Andechser Hof

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 03. April 2017

„Ihr müsst aufpassen, der Mörder ist einer von uns!" Regisseurin Hanni Göppel freut sich, so viele Gäste zur Premiere des neuesten Stückes begrüßen zu dürfen. Nach vielen Wochen des Einstudieren von Texten, Proben, Überlegungen, was noch besser gehen könnte, dem Bauen der Requisiten und vielen weiteren Arbeiten mehr war es nun endlich wieder so weit: Vorhang auf für ein neues Stück des Ammerseer Bauerntheaters, das die Zuschauer an diesem Abend mit auf eine einsame Insel nahm. In ein Herrenhaus ohne Gastgeber und keinem Boot, das sie wieder aufs Festland bringen könnte. An einen Ort, wo ein Mörder umgeht, der einen nach dem anderen tötet. Wo schließlich keiner mehr dem anderen traut, da eines ganz gewiss erscheint: der Mörder ist einer von ihnen!

Weiterlesen: Das Ammerseer Bauerntheater durchlebt einen verlustreichen Abend: „Und dann gab’s keinen mehr“...
 

Kinder vor beim Jahresempfang - Fröhliche Stimmung, viele Ehrungen und „Newcomer“ aus der Talentschmiede Herrsching prägen die Veranstaltung

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 31. März 2017

Warum Helene Fischer einladen wenn es Malaika gibt? Außerdem ist die Sängerin ja knapp an den Gemeindegrenzen vorbei nach Buch gezogen und somit für den Jahresempfang in Herrsching eher nicht geeignet. Und wenn die zehnjährige Malaika Wainwright so weitermacht mit ihren Klavier- und Gesangsqualitäten, wird man ganz bald noch sehr viel von ihr hören. Wie auch von so manch anderem jungen Künstler, der auf diesem Abend von Christian Schiller auf die Bühne gebeten wurde. Ob in der Musik oder im Sport: irgendetwas scheint in Herrschings Luft zu liegen, dass hier immer so viele junge (und auch ältere) Talente präsentiert werden können!

Weiterlesen: Kinder vor beim Jahresempfang - Fröhliche Stimmung, viele Ehrungen und „Newcomer“ aus der...
 

Den Insekten ein Zuhause schaffen - Die Grünen laden ein zu einem Vortrag über die Vorteile blühender Flächen

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 31. März 2017

Sie ist klein, hat schwarze und gelbe Streifen auf dem Rücken und kann manchmal ziemlich nerven. Wir verwechseln sie leicht mit der Wespe und klauen doch zu gerne ihre Nahrung. Die Rede ist von der Biene, die in den letzten Jahren zunehmend häufiger in die Schlagzeilen geraten ist. Vom großen Bienensterben ist da die Rede und von Imkern, die Alarm schlagen. Geht es hier nur um den Frühstückshonig? Wie wichtig dieses Insekt außerdem ist, war u.a. Thema eines Vortrags von Reinold Singel, der auf Einladung der Grünen nach Herrsching gekommen war. Unter dem Titel „Blühendes Herrsching" betonte er u.a. die Wichtigkeit von blühenden Flächen in den Ortsgebieten und gab interessante Einblicke in das Leben der Insekten und ihrem Wirken für unsere Nahrung.

Weiterlesen: Den Insekten ein Zuhause schaffen - Die Grünen laden ein zu einem Vortrag über die Vorteile...
 

Was kommt nach der Apocalypse? Ammerseer Theaterjugend liefert mit ,,Postapocalypse - fast ein Musical" ein intensives Endzeitszenario

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 29. März 2017

 

Wie sieht das Leben nach dem Weltuntergang aus? Wie geht es nach der Apocalypse weiter? Was bringt die Zukunft? Eine Antwort auf diese Fragen gibt es nicht. Dennoch hat die Theaterjugend des Ammerseer Bauerntheaters eine eigene Interpretation der Thematik auf die Bühne des Andechser Hofs gebracht. 

Weiterlesen: Was kommt nach der Apocalypse? Ammerseer Theaterjugend liefert mit ,,Postapocalypse - fast ein...
 

Ein Hotel für die Insekten! Die Breitbrunner ,,Dreckspatzen" befüllen ihr eigenes Nisthotel

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 28. März 2017

,,Wir sorgen dafür, dass die Insekten einen Platz zum Nisten bekommen, um die Vielfalt der Bestäubung zu erhalten", beschreibt es Heidi Körner vom Gartenbauverein Breitbrunn. Zusammen mit acht Kindern der ,,Dreckspatzen" eröffnete sie das Insektenhotel im Klostergarten, der seit 2008 als Aktions- und Lehrgarten für die Kindergruppe des Gartenbauvereins genutzt wird.

Weiterlesen: Ein Hotel für die Insekten! Die Breitbrunner ,,Dreckspatzen" befüllen ihr eigenes Nisthotel
 

„Fantasy“ - Das MLV-Schülerorchester entführt ins Land der Phantasie

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 27. März 2017

Die große Bühne im Saal des Hauses der Bayrischen Landwirtschaft reicht bald nicht mehr aus. Dicht gedrängt standen die jungen und älteren Künstler bei ihrem großen Konzert und schufen gemeinsam ein Klangvolumen, das den Raum erfüllte. „Fantasy" hieß das Programm, das die vielen Zuhörer ins Reich der Phantasie mitnahm. Eigens komponierte Stücke und für diese Zusammensetzung des Orchesters speziell arrangierte Versionen zeigten neben dem Spaß am Zuhören: hier kommt ein großer Haufen Nachwuchsmusiker zusammen, der viel Freude an ihrer Musik hat. Und die gemeinsam etwas auf die Beine stellen können, das etwas ganz Besonderes ist!

Weiterlesen: „Fantasy“ - Das MLV-Schülerorchester entführt ins Land der Phantasie
 

10 Jahre Herrschinger Insel! Eine großartige Einrichtung feiert ihren runden Geburtstag

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 20. März 2017

„Der Wert einer Gesellschaft zeigt sich auch darin, wie sie mit ihren Hilfsbedürftigen umgeht." Ilse Onnasch, die Vorsitzende der Herrschinger Insel betonte bei ihrer Begrüßung zum zehnjährigen Jubiläum gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin Hildegard Wienholt, dass es auch in einem wohlhabenden Ort wie Herrsching diese Bedürftigen gäbe „und an Ihnen geht die Wertschätzung leicht vorbei"! In der Insel aber finden gerade diese Menschen immer ein offenes Ohr und wie notwendig eine solche Einrichtung ist, zeigen u.a. nackte Zahlen: 1979 Beratungskontakte gab es 2016 von Hilfesuchenden – und die Tendenz ist seit Jahren steigend.

Weiterlesen: 10 Jahre Herrschinger Insel! Eine großartige Einrichtung feiert ihren runden Geburtstag
 

Der Landtag sind wir! Realschüler machen Politik in einem lebensnahen Planspiel

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 16. März 2017

Für zwei zehnte Klassen der Realschule Herrsching sah der Schulalltag am 10. März anders als gewohnt aus: Sie durften einen Vormittag lang in die Rolle von Abgeordneten schlüpfen, als Parlamentarier mit fiktiven Biographien agieren und 

den Bayerischen Landtag stellen. 

 

Weiterlesen: Der Landtag sind wir! Realschüler machen Politik in einem lebensnahen Planspiel
 

Hier wird Klassik für Kinder lebendig gemacht! Heinrich Klug und die Münchner Philharmoniker einmal wieder zu Gast in Herrsching

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 13. März 2017

Im Jahr 1935 wurde der russische Komponist Sergej Prokofjew gebeten, ein Stück zu komponieren, in dem er Kindern die Instrumente eines Orchesters erzählerisch näher bringt. Er erdachte eine Fabel, deren Begleitmusik schon innerhalb einer Woche fertig war. „Wie Pionier Petja den Wolf überlistete" lautete der Originaltitel, dessen Erfolg unter dem Namen „Peter und der Wolf" bis heute ungebrochen ist. Ein Stück, das die Instrumente für die Zuhörer lebendig werden lässt und damit ein ideales Stück auch für Heinrich Klug, dessen Bestreben, Kinder für klassische Musik zu begeistern, hier ein mitreißendes Mittel gefunden hat.

Weiterlesen: Hier wird Klassik für Kinder lebendig gemacht! Heinrich Klug und die Münchner Philharmoniker...
 

Wo die Hexe mit dem Tiger tanzt - Trotz des schlechten Wetters zieht der „Gaudiwurm“ durch Herrsching

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 02. März 2017

Petrus hat es nicht gut gemeint mit den Narren an diesem Faschingsdienstag. Zunächst hat es zwar pünktlich zum Faschingsspektakel aufgehört zu regnen und auch während der „Gaudiwurm" durch die Bahnhofsstraße zog, blieb es trocken. Am Ende waren Bonbons und Konfetti dann aber leider doch nicht das einzige, was vom Himmel fiel. Dennoch kamen einige Feierfreudige, die sich das Fest nicht von den spätwinterlichen Temperaturen verderben ließen. Fasching ist schließlich nur einmal im Jahr. Da wird das Prinzessinenkleid notfalls einfach über der dicken Daunenjacke getragen und kuschelig-warme Tierkostüme kommen sowieso immer gut an. Und wem dann immer noch kalt ist, der gönnt sich statt des Faschingskrapfens eben eine heiße Gulaschsuppe. An den verschiedenen Essenständen ist für fast alles gesorgt, was das Herz begehrt.

Weiterlesen: Wo die Hexe mit dem Tiger tanzt - Trotz des schlechten Wetters zieht der „Gaudiwurm“ durch...
 

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Breitbrunn

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 01. März 2017

Breitbrunn - Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Breitbrunn im ,,Seestern" begrüßte Vorstand Thomas Bader neben der versammelten Mannschaft auch den Kommandanten und 1. Vorsitzenden aus Herrsching, Daniel Pleyer und Michael Polednik, den Kreisbrandmeister aus Herrsching Andreas Pain sowie Bürgermeister Christian Schiller, der mit einigen Gemeinderäten gekommen ist. 

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Breitbrunn
 

Bankkaufmann oder lieber Baumkletterer? Mehr als 60 Unternehmen sind auf dem Berufsinformationsabend der Realschule Herrsching vertreten

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 24. Februar 2017

Seit über zehn Jahren findet der Berufsinformationsabend in der Realschule Herrsching nun schon statt. Was damals als relativ kleine Veranstaltung begann, ist mittlerweile zu einer der größten Berufsmessen in der Ammerseeregion herangewachsen. 66 ganz unterschiedliche Unternehmen aus der Gegend sind vertreten, um die Jugendlichen, die bald ihren Schulabschluss in der Tasche haben, über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Denn einige sind auch kurz vor dem Ende ihrer Schullaufbahn noch unsicher, welchen Pfand sie einschlagen wollen. Der Berufsinformationsabend bietet hier eine Orientierungshilfe und hat sich bereits für manchen Schüler als wegweisend herausgestellt.

Weiterlesen: Bankkaufmann oder lieber Baumkletterer? Mehr als 60 Unternehmen sind auf dem...
 

Die Breitbrunner haben eine neue Mehrzweckhalle - Trachtler, Turner und viele andere freuen sich über ihre neue Bleibe

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 21. Februar 2017

Ein Zufall, dass man die feierliche Schlüsselübergabe für die neue Mehrzweckhalle im Anschluss an die Bürgerversammlung legte? Zum einen waren natürlich gleich alle wichtigen Leute vertreten, aber der Zeitpunkt hatte noch einen ganz anderen Symbolwert: Vor einem Jahr hatte Heidi Körner auf eben dieser Versammlung einen Antrag gestellt, den Raum über der Feuerwehr endlich als Veranstaltungsraum für die Gemeinde herzurichten. Schon lange hatten die Vereine ein Auge auf diesen großen, ungenutzten Raum geworfen und jetzt wurde er zu einem gelungenen Beispiel, wie schnell und geglückt die Umsetzung eines solchen Antrags gelingen kann!

Weiterlesen: Die Breitbrunner haben eine neue Mehrzweckhalle - Trachtler, Turner und viele andere freuen sich...
 

Im Schweinsgalopp durch ein Jahr Gemeindeleben - Auch in Breitbrunn verfolgten viele Gäste den Rückblick in der Bürgerversammlung

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 20. Februar 2017

Einige Themen der letzten Bürgerversammlung in Herrsching hatte Christian Schiller Zuhause gelassen, sind doch viele Breibrunner hauptsächlich an „ihrer" Geschichte interessiert. Aber natürlich gibt es Dinge, die für alle Bürger der Gemeinde relevant sind und so gelangten auch im Dominikus Ringeisen Werk rund 140 Besucher in den Genuss einer rasanten Führung durch die Vorkommnisse im vergangenen Jahr und dem Blick nach vorne. Viel war wieder geschehen, zahlreiche Projekte warten in der Pipeline und dann sind da immer noch die vielen unvorhergesehenen Ereignisse, auf die man reagieren muss. Langweilig – so das Fazit – wird es wird es den Verantwortlichen einer Kommune in der heutigen Zeit nicht so schnell.

Weiterlesen: Im Schweinsgalopp durch ein Jahr Gemeindeleben - Auch in Breitbrunn verfolgten viele Gäste den...
 

Rückblick auf ein turbulentes Jahr - Die Freiwillige Feuerwehr zieht auf der Jahreshauptversammlung Resümee

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 18. Februar 2017

Rekordjahr. Der Begriff fällt an diesem Abend immer wieder, und es handelt sich dabei um alles andere als eine Floskel. Gleich in mehrfacher Hinsicht hat die Freiwillige Feuerwehr Herrsching sich im vergangenen Jahr im wahrsten Sinne des Wortes selbst übertroffen.

Weiterlesen: Rückblick auf ein turbulentes Jahr - Die Freiwillige Feuerwehr zieht auf der...
 

Bürgerversammlung mit sphärischer Überraschung

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 16. Februar 2017

Bürgermeister Christian Schiller lieferte kurzweiligen Rechenschaftsbericht

 

Herrsching - ,,Herrsching ist die erste der Bürgerversammlungen auf meiner Tour, dann folgen Breitbrunn und Widdersberg", eröffnet Bürgermeister Christian Schiller den Donnerstagabend. 40 Themen habe er dabei, wie er den rund 250 Bürgern in der Martinshalle mitteilte. ,,Ich versuche aber, sie locker rüberzubringen", versprach er. Nach einer kurzen Begrüßung aller Anwesenden, darunter auch Landrat Karl Roth sowie Altbürgermeister Adi Wexlberger, begann der Bürgermeister seinen 90-minütigen Vortrag über die vielen Ereignisse des vergangenen Jahres und brachte die Zuhörer auf den aktuellen Stand der Gemeinde. 

 

Weiterlesen: Bürgerversammlung mit sphärischer Überraschung
 

Faschingslaune im Rathaussaal - Der Mittwochsclub feiert bei Tanz und Musik aus der Quetschn

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 16. Februar 2017

Wie die Großen tanzten die „Kleinen" vom Pöckinger Faschingsclub im Rathaussaal. In gekonnten Formationen trafen sie aufeinander und strahlten mit ihren Leuchtschuhen und konzentrierten Gesichtern in die Runde. Wie schon im letzten Jahr hatte sie die Leiterin des Mittwochsclubs, Carmen Fuchs, dazu gewinnen können, für die Herrschinger Senioren ihr Können vorzuführen und ihnen damit den Fasching in „ihrem" Treffpunkt zu servieren. Ein beschwingter Auftakt, der durch die musikalische Unterhaltung von Klaus Herrmann bestens ergänzt wurde.

Weiterlesen: Faschingslaune im Rathaussaal - Der Mittwochsclub feiert bei Tanz und Musik aus der Quetschn
 

"Stars and Heroes" im Andechser Hof - Das Motto der diesjährigen Faschingsfeier bringt den Saal zum Glänzen

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 11. Februar 2017

Nachdem der Kinderfasching am Nachmittag bereits ein voller Erfolg war, bekommen am Abend auch die Erwachsenen die Gelegenheit, das Tanzbein zu schwingen. Bereits das dritte Jahr in Folge findet die Faschingsfeier im Andechser Hof statt. Viele der Gäste sind schon von Anfang an dabei und kommen immer wieder gerne.

Weiterlesen: "Stars and Heroes" im Andechser Hof - Das Motto der diesjährigen Faschingsfeier bringt den Saal...
 

Sechs Lebensrettungen und 1715 Stunden im Einsatz: Rückblick und Neuwahlen bei der Wasserwacht Herrsching

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 07. Februar 2017

Sechs Lebensrettungen konnte die Wasserwacht Herrsching im vergangenen Jahr erfolgreich durchführen – „das ist mehr, als die meisten Ortsverbände in vielen Jahren haben" meint dazu der Kreisgeschäftsführer des Bayrischen Roten Kreuzes anerkennend. Überhaupt fand er an diesem Abend viele lobende Worte über die Wasserwacht in Herrsching, die in seiner Meinung nach richtig „cool" sei durch ihre Leuchtturmprojekte. Ein neues Boot, für das sie selber die Kosten sammelten, Schwimmkurse für die Kinder von Geflüchteten, ein eigenes Buch und natürlich viele erfolgreiche Einsätze auf dem See. Eine Bilanz, die sich sehen lassen kann und die der scheidende Vorsitzende Thomas Wuttke ein letztes Mal im Rahmen der Jahreshauptversammlung präsentierte.

Weiterlesen: Sechs Lebensrettungen und 1715 Stunden im Einsatz: Rückblick und Neuwahlen bei der Wasserwacht...
 

„Asyl ist Menschenrecht“ Eine Woche dreht sich in Herrsching alles um diese grundlegende Erklärung

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 24. Januar 2017

„Jeder hat das Recht, in anderen Ländern vor Verfolgung Asyl zu suchen und zu genießen." So steht es in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und so wurde es auch lange Zeit von der Mehrheit in Deutschland nicht in Frage gestellt. Die steigenden Flüchtlingszahlen und die unterschiedlichen Reaktionen in der Politik aber haben für viel Verunsicherung gesorgt. Einwanderungsquoten, Obergrenzen, schnellere Abschiebung, Bleibeperspektiven und viele andere Schlagworte mehr geistern durch die Presse und helfen nicht gerade für mehr Klarheit. Das Thema Flüchtlinge scheint sich zu einer Art Bewährungsprobe für den Zusammenhalt in Deutschland und auch innerhalb Europas zu entwickeln.
In Herrsching gibt es ein breites Bündnis an Institutionen und Einzelpersonen, die sich aktiv für diese Menschen einsetzt. Und sie alle hatten sich jetzt zusammengeschlossen, um gemeinsam in verschiedenen Veranstaltungen etwas für mehr Aufklärung und Verständnis zu tun.

Weiterlesen: „Asyl ist Menschenrecht“ Eine Woche dreht sich in Herrsching alles um diese grundlegende Erklärung
 

Die Sprache als Schlüsselqualifikation - Eine gut besetzte Runde im Rathaus debattiert über die Integration der Geflüchteten auf dem Arbeitsmarkt

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 23. Januar 2017

„Niemand anders hat ein so wirksames Integrationsmittel wie Unternehmer und Arbeitgeber: sie besitzen als einzige die wichtige Ressource Arbeit." Mit diesen Worten schloss der Diskussionsleiter Georg Strasser eine Vortrags- und Diskussionsrunde, die sich im Rahmen der Asylwoche mit dem Thema Asyl und Arbeitsmarkt beschäftigt hatte. Sehr viele interessierte Gäste waren ins Rathaus gekommen, um den Ausführungen der Leiter des Jobcenters und der Agentur für Arbeit in Starnberg zu folgen, sowie den Beiträgen von Landrat Karl Roth und einiger Unternehmer, die bereits Erfahrung mit angestellten Geflüchteten gesammelt haben. Ein informativer Abend über die aktuelle Situation im Landkreis und über die mannigfaltigen Aufgaben, die durch den Zuzug in den Ämtern und bei allen Helfern entstanden sind.

Weiterlesen: Die Sprache als Schlüsselqualifikation - Eine gut besetzte Runde im Rathaus debattiert über die...
 

Die Realschule Herrsching will mehr sein als eine „Paukanstalt“ Startschuss für ein Schulentwicklungsprogramm und eine Auszeichnung für ihre außerschulischen Entwicklungen

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 16. Januar 2017

„Das alte Jahr hat sich mit zwei Highlights verabschiedet und das neue beginnt auch gleich wieder mit zwei weiteren Höhepunkten" freute sich die Schulleiterin Rita Menzel-Stuck bei ihrer Begrüßung. Bereits in der ersten Woche nach den Weihnachtsferien konnte sie Teile der Schulfamilie und eine Reihe von Ehrengästen zu einer Feierstunde laden: die Realschule Herrsching hatte eine Urkunde für außerunterrichtliche Aktivitäten erlangt und zudem ein Schulentwicklungsprogramm auf den Weg gebracht, das seinesgleichen sucht.

Weiterlesen: Die Realschule Herrsching will mehr sein als eine „Paukanstalt“ Startschuss für ein...
 

„Robo Sapiens“ - Verrückt aus der Zukunft Frank Astor mit seiner Trend- und Zukunftsshow im Andechser Hof

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 14. Januar 2017

Mit seiner neuesten Bühnenshow „Robo Sapiens, gibt es ein Leben zwischen 0 und 1?", wagte Frank Astor im Saal des Andechser Hofs einen Blick in die Zukunft. Auf humorvolle Weise brachte der Kabarettist seine Erkenntnisse über die Digitale Transformation, technische Innovationen und künstlicher Intelligenz den rund 90 Besuchern nahe und versetzte sie in Erstaunen.

Weiterlesen: „Robo Sapiens“ - Verrückt aus der Zukunft Frank Astor mit seiner Trend- und Zukunftsshow im...
 

Das Ammerseer Bauerntheater und ihr Seniorennachmittag: Weihnachten geht nicht mehr ohne!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 20. Dezember 2016

Hätten sich vor 50 Jahren nicht ein paar junge Burschen zusammengesetzt und gemeinsam überlegt, wie man an Gelder für die Wasserwacht kommen könnte – es gäbe heute kein Ammerseer Bauerntheater und damit auch kein Seniorennachmittag im Advent! Auf eine Speisekarte kritzelten sie damals die Gründungsidee zum Theater und Franz Czasny dankte ihnen in seiner Begrüßungsrede herzlich dafür: „Dankschön Burschen für den Blödsinn, den ihr damals verzapft habt's. Denn von diesem Blödsinn lebt heute das Ammerseer Bauerntheater!"

 

Weiterlesen: Das Ammerseer Bauerntheater und ihr Seniorennachmittag: Weihnachten geht nicht mehr ohne!
 

Die Realschule feiert ihr Weihnachtsfest: Musik, Tanz, Skibasar und zahlreiche „Standl“ bringt eine große Schulfamilie zusammen

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 19. Dezember 2016

Zur Musik von Paulchen Panther schleichen lauter kleine Weihnachtsmänner auf die Bühne. Einige haben Päckchen dabei und bald wird das Gerangel darum so heftig, dass die ganze Mannschaft wie Tod am Boden liegt. Erst die Engel bringen Frieden und so tanzt alsbald eine gemischte Gruppe von Weihnachtsfiguren so akrobatisch und gutgelaunt über die Bühne, dass es am Ende tosenden Beifall für sie gibt.

Weiterlesen: Die Realschule feiert ihr Weihnachtsfest: Musik, Tanz, Skibasar und zahlreiche „Standl“ bringt...
 

Frauenunion und CSU stimmen sich auf Weihnachten ein: Der 36. Advents-Hoagartn lockte viele Mitglieder in den Andechser Hof

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 15. Dezember 2016

Fast kein freier Platz war mehr zu finden in dem großen Saal, als Frauenunion und CSU zu ihrem traditionellen Hoagartn einluden. Zum 36. Mal fand diese Veranstaltung statt, in der man bei selbstgebackenen Plätzchen, Musik und einer Weihnachtsgeschichte zusammenkommt. Eine schöne Einstimmung auf Weihnachten und das letzte Treffen für die Ortsgruppen nach einem ereignisreichen Jahr mit vielen Veranstaltungen.

 

Weiterlesen: Frauenunion und CSU stimmen sich auf Weihnachten ein: Der 36. Advents-Hoagartn lockte viele...
 

Das Repair Café erhält eine Spende für neues Werkzeug - Die Initiative DO IT e.V. überreicht einen großzügigen Scheck an die Einrichtung

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 06. Dezember 2016

Die kleinen fieseligen Elektroarbeiten bei hellem Licht ausführen zu können, ist doch gleich etwas ganz anderes! Und so durften sich die Mitarbeiter des Repair Cafés am letzten Öffnungstag in diesem Jahr schon über die ersten neuen Anschaffungen freuen, die Tom Hamaus für sie gekauft hatte. Ein kleiner Akku-Schrauber, Arbeitslampen, ein Fahrradständer und eine Auswahl an diversen Schrauben und Isoliermaterial gehörten zu den Neuerungen, die durch die großzügige Spende möglich gemacht wurde.

Weiterlesen: Das Repair Café erhält eine Spende für neues Werkzeug - Die Initiative DO IT e.V. überreicht...
 

Herrsching hat einen neuen Seniorenbeirat

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 02. Dezember 2016

Ob Verkehrskonzept, der barrierefreie Ausbau öffentlicher Gebäude oder der beliebte Seniorennachmittag beim Schlossgartenfest: „Der Seniorenbeirat ist eine wichtige Institution im Ort, die von der Verwaltung und den Bürgern wahrgenommen und gefragt wird" betonte Bürgermeister Christian Schiller bei der konstituierenden Sitzung. Alle vier Jahre wird der Beirat neu gewählt und in diesem Jahr verabschiedeten sich langgediente Mitglieder aus dem Gremium. Darüberhinaus gab es nach langer Zeit einen Wechsel im Vorsitz. Helga Viviani hat Burkhard Siewert in der Leitung abgelöst und wird künftig gemeinsam mit ihm und Mia Schmidt dem Beirat vorstehen.

Weiterlesen: Herrsching hat einen neuen Seniorenbeirat
 

Max Giesinger zu Besuch in der Realschule Herrsching! Antenne Bayern beschert den Schülern eine Pause der Extraklasse

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 26. Oktober 2016

„Es war so richtig geil!" – Wenn solche Worte aus dem Munde der Rektorin Rita Menzel-Stuck kommen, dann kann man sich wohl vorstellen WIE gelungen diese Veranstaltung war. Ein Popstar zu Gast auf dem eigenen Pausenhof, auf einer riesigen Bühne und tollem Sound, der nur gekommen ist um für sie zu spielen. Kein Wunder, dass die 940 Schüler der Realschule an diesem Tag mal vollkommen gleicher Meinung waren, wie ihre Rektorin. Und dass sie „ihren" Künstler mit großen Plakaten, Schildern, Herzen und enormen Stimmenaufwand so richtig gut Willkommen hießen.

Weiterlesen: Max Giesinger zu Besuch in der Realschule Herrsching! Antenne Bayern beschert den Schülern eine...
 

In den Bergen trotzt man Wind und Wetter: Das WiddersBERGerFEST feiert seine Premiere in gemütlicher Atmosphäre

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 13. Oktober 2016

Wie ging der Spruch? Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung. Und gegen Regen helfen außerdem Zelte und Standl. Bei kälteren Temperaturen wirken Wärmepilze kleine Wunder – und den Rest besorgen gute Stimmung, Livemusik und ein bisserl zusammenrücken. Die Widdersberger jedenfalls ließen sich bei ihrem ersten Bergfest nicht vom Wetter beeindrucken. Zehn Jahre Brauchtumverein will gefeiert werden und das Beisammensein ist ja gerade an den ungemütlicheren Herbsttagen umso schöner.

Weiterlesen: In den Bergen trotzt man Wind und Wetter: Das WiddersBERGerFEST feiert seine Premiere in...
 

„Bayrische Amtsgerichtsanekdoten“ – Das Ammerseer Bauerntheater geht vor Gericht!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 10. Oktober 2016

Die Rechtsprechung in Deutschland ist ein hohes Gut und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Das gilt natürlich auch für die in Bayern. Nur, dass es hier doch manchmal etwas anders zugeht, als in den anderen Bundesländern. Und dass „damals", in den Zeiten des Prinzregenten Luitpold, eh einfach alles viel besser war. Denn zur guten alten Zeit hatte noch das Königlich-Bayrische Amtsgericht für Ruhe und Ordnung gesorgt – und wie das aussehen kann, zeigte das Ammerseer Bauerntheater in drei überaus vergnüglichen Akten aufs Beste. Der Kultursaal des Andechser Hofs als Sitzungssaal und die Zuschauer mittendrin: Für ihr Jubiläumsstück hat sich der Verein auf seine Wurzeln besonnen und zeigte auch hier wieder mal eine wirklich bühnenreife Vorstellung!

Weiterlesen: „Bayrische Amtsgerichtsanekdoten“ – Das Ammerseer Bauerntheater geht vor Gericht!
 

„Die Geständnisse einer Einwegflasche“ Zu ihrer letzten Vorstellung im Jahr 2016 schöpft das Improtheater nochmal aus dem Vollen!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 26. September 2016

„ImproVaria 2016 – Das volle Paket" So nannten die Mitglieder des Ensembles ihr letztes Programm, mit dem sie ihre reich gespickte Spielsaison von 2016 krönten. Inhaltlich auch wirklich voll gepackt, obwohl sie krankheitsbedingt nur zu dritt plus Moderation auf der Bühne standen. Eine Herausforderung für Rebekka Müller-Mannchen, Tom Dittmar und Gerd Neumayer, denen an diesem Abend kaum Zeit zum Atemholen blieb. Und eine Herausforderung auch für Petra Ziegler, der es sichtlich schwer fiel, nicht ihrer Truppe beizuspringen und sich auf Anraten des Arztes „nur" auf die – sehr gelungene – Moderation zu beschränken. Ein improvisierter Impro-Abend im kleinen Kreis – aber auf ganz großem Niveau!

Weiterlesen: „Die Geständnisse einer Einwegflasche“ Zu ihrer letzten Vorstellung im Jahr 2016 schöpft das...
 

Das Bauerntheater im Jubiläumsfieber: Nach Boulevard und Ortsführungen jetzt noch Szenen aus dem Bayrischen Amtsgericht!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 25. September 2016

Fünfzig Jahre Ammerseer Bauerntheater, aber von Müdigkeit kann bei diesem Verein wirklich keine Rede sein. Gerade erst sind die Ortsführungen zu Ende gegangen, deren großer Erfolg auch die Mitglieder ziemlich überrascht hat. Und jetzt zum Herbststück noch drei Akte aus dem bekannten „Königlich Bayrischen Amtsgericht". „Wir haben uns lange überlegt, was wir zum Jubiläumsjahr spielen wollen" meint Regisseurin und Spielleiterin Monika Jäger. Viele der Mitglieder sollten die Möglichkeit haben, dabei zu sein und das Amtsgericht stand bereits 2001 auf ihrem Spielplan und war damals ihr erfolgreichstes Stück gewesen. Ein „Revival" lag also nahe und Regisseurin und Vorsitzender des Vereins Franz Czasny freuen sich schon sehr auf die Premiere am 7. Oktober.

Weiterlesen: Das Bauerntheater im Jubiläumsfieber: Nach Boulevard und Ortsführungen jetzt noch Szenen aus dem...
 

Oktoberfest beim Mittwochsclub - Für die Senioren in Herrsching kommt das Festzelt in den Rathaussaal

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 22. September 2016

Knusprige Brez'n liegen auf den Tellern bereit und dazu ein frisch gebackener Leberkäse, Radieschen und das gut gekühlte Radler. Das Ganze auf liebevoll geschmückten Tischen und bei einem Geräuschpegel, der normale Unterhaltung möglich macht. Und sitzen lässt es sich auf den Rathausstühlen auch viel bequemer, als auf den dicht gedrängten Bierbänken. Anstelle von „eins, zwei g'suffa" spielt die Kapelle in Person von Klaus Herrmann und seiner Quetschn schöne bayrische Schmankerl. Nach München auf die Wiesn fahren? Das ist hier die Frage, wenn es der Hilfsdienst Herrsching e.V. einem doch so einfach macht!

Weiterlesen: Oktoberfest beim Mittwochsclub - Für die Senioren in Herrsching kommt das Festzelt in den...
 

So ein Theater! Das Ammerseer Bauerntheater führt spielend durch die Geschichte Herrschings

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 08. Juli 2016

A bisserl besser über Herrsching Bescheid wissen als der Nachbar – so kennzeichnet Alexander Tropschug ein Ziel dieser „Premieren-Prozession", wie er diese erste Ortführung grinsend bezeichnete. Das Ammerseer Bauerntheater feiert 50-jähriges Jubiläum und hat das zum Anlass genommen, neben ihren zahlreichen Theatervorstellungen auch etwas ganz neues auf die Beine zu stellen. In informativen aber gleichwohl sehr kurzweiligen Ortsführungen lassen sie an sechs Terminen für alle Bürger und Gäste das alte Herrsching lebendig werden. Ob über die Kirchen, die erste Schulklasse, alte Höfe und geschichtliches: wer nach diesem Rundgang nicht den Nachbarn übertrumpfen kann, ist selber schuld!

Weiterlesen: So ein Theater! Das Ammerseer Bauerntheater führt spielend durch die Geschichte Herrschings
 

Mediterranes Feeling am Lago di Ammersee - Feuer & Flamme entflammt Herrsching!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 27. Juni 2016

Zum 8. Mal fand mittlerweile die lange Einkaufsnacht in Herrsching statt und in diesem Jahr zum ersten Mal unter der Obhut des neuen Gewerbeverbands WIR. Zahlreiche Geschäfte hatten sich beteiligt und es mit viel Phantasie, Kreativität und Arbeit geschafft, dem Abend einen ganz besonderen Stempel aufzudrücken. Mit Live Bands an jeder Ecke, Liegestühlen in den Sanddünen vor Carlas Kaffeehaus, Cocktailbars, Grillstationen, offenen Läden – und vor allem: vielen gutgelaunten Menschen. Die Fülle erinnerte an die Kaufinger Straße in München zu Oktoberfestzeiten – nur, dass es in Herrsching halt viel schöner war!

 

Weiterlesen: Mediterranes Feeling am Lago di Ammersee - Feuer & Flamme entflammt Herrsching!
 

Jahreshauptversammlung beim Hilfsdienst Herrsching e.V.

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 24. Juni 2016

Sie helfen durch die ambulante Pflege, dass hilfsbedürftige Menschen weiterhin zu Hause leben können. Sie unterstützen pflegende Angehörige und besuchen Patienten in den Altenheimen und Krankenhäusern. Im Mittwochsclub bescheren sie jede Woche neu den vielen Senioren unterhaltsame und interessante Abwechslung vom Alltag und gleiches gilt auch für das Erzählcafé, bei dem Bürger mit Demenzerkrankung in Spielen, Spaziergängen u.a. die Betreuung in der Gemeinschaft erfahren. Der Hilfsdienst Herrsching e.V. ist breit aufgestellt in seinen Betreuungsangeboten und für Herrsching eine ganz wichtige soziale Anlaufstation – und das seit mittlerweile 45 Jahren!

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung beim Hilfsdienst Herrsching e.V.
 

Wenn ein Bioluftbefeuchter auch Kühe melken kann -

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 05. Juni 2016

... dann kann man fast sicher sein, sich in einer Vorstellung des ImproVaria zu befinden! Sobald der jüngste Spross des Ammerseer Bauerntheaters auftritt, gibt es immer nichts, was es nicht gibt. Die kleine Truppe um Gerd Neumayer hat sich inzwischen zu wahren Spezialisten entwickelt, aus den noch so verqueren Vorgaben des Publikums Formate zu entwickeln, die im Spiel ein unglaubliches Eigenleben entwickeln – um am Ende doch wieder den Weg zur Ursprungsidee zu finden. Ob spritzig, nachdenklich oder verrückt, ob mit vielen Worten, ohne Worte oder gesungen: die Zuschauer kamen mal wieder voll auf ihre Kosten bei dieser Aufführung!

Weiterlesen: Wenn ein Bioluftbefeuchter auch Kühe melken kann -
 

Das Café Blabla feiert große Eröffnungsfeier im Kino Breitwand

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 30. Mai 2016

„Zum jetzigen Zeitpunkt das richtige Zeichen" – mit diesen Worten begrüßt Mathias Helwig die neue Nutzung seines Kinos in Herrsching. Er empfindet die Idee des Cafés, als ungezwungene Anlaufstelle für Asylbewerber und Herrschinger als „wunderbar" und hofft, dass es im Ort gut angenommen werde. Zur Eröffnungsfeier auf jeden Fall waren zahlreiche Leute gekommen: Herrschinger, viele Mitglieder der Helferkreise, Besucher, die auf dem Weg zur Bahn von der Musik angelockt wurden – und auch viele der Geflüchteten aus Herrsching und Umgebung. Mit Spezialitäten aus ihren Ländern, Getränken und viel Musik wurde die Einweihung dieser großartigen Idee zu einem schönen Fest, das Zeichen setzte.

Weiterlesen: Das Café Blabla feiert große Eröffnungsfeier im Kino Breitwand
 

Willkommen in Herrsching!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 10. Mai 2016

Ein Ort macht seinen Neubürgern die Eingewöhnung leicht: Ein Bühnenprogramm, das in seiner bunten Vielfalt staunen lässt. Alle Vereine vom Ort präsentieren sich persönlich mit ihren Zielen, Aktivitäten und Möglichkeiten. Die Gemeinde stellt sich vor mit allen Informationen rund ums Leben in Herrsching . Überall laden Sitzgelegenheiten und Essen und Getränke zum Verweilen ein. Vielfältige Beschäftigungen für Kinder, Verlosung und anderes mehr – der Willkommenstag in Herrsching hat sich zu einem Event gemausert, der nicht nur Neubürger begeistert.

Weiterlesen: Willkommen in Herrsching!
 

Herrsching hat einen neuen Maibaum!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 02. Mai 2016

„Hau Ruck!" und wieder hebt sich der Maibaum ein Stück weit gen Himmel. „Gut gemacht" kommt das Lob von Ludwig Darchinger postwendend - um gleich darauf gemeinsam mit Christoph Preisinger die Schaarenträger auf ihre neuen Positionen zu dirigieren. Zentimeterweise schieben sich die schweren, mit Tauen verbundenen Holzstangen weiter, geführt von den Leuten mit Eisenstangen. „Jetzt nur die Seeseite a bisserl anlupfen" geht es weiter, während gut 2000 Blicke in den Himmel stieren. A bisserl Schmerzen im Genack gehört dazu, aber dafür hat Herrsching jetzt wieder einen prachtvollen Baum am Rathaus stehen und Ludwig Darchinger einen Stein im Herzen weniger, weil wieder mal alles gut gegangen ist! Knapp 2 ½ Tonnen nur mit Manneskraft in den Ständer zu stemmen: da gehört neben einer gehörigen Portion „Irxnschmalz" auch viel Fingerspitzengefühl und Anleitung dazu!

Weiterlesen: Herrsching hat einen neuen Maibaum!
 

Jahreshauptversammlung der Herrschinger Insel

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 28. April 2016

„Wir wissen ehrlich nicht, wie wir das alles geschafft haben", staunte die Leiterin der Herrschinger Insel, Barbara Maier-Steiger selber, als sie die Zahlen bei der Jahreshauptversammlung vorstellte. Immer mehr Menschen nehmen die Dienste dieser Einrichtung in Anspruch und die hauptamtlichen Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helferkreise stoßen nicht selten an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Information, Beratung und Hilfe – das sind die zentralen Aufgaben der Herrschinger Insel und stellt die Mitte eines sehr verzweigten Organigramms dar!

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der Herrschinger Insel
 

Seite 1 von 3