lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Die Premiere von ,,Foulspui" sorgt für viele Lacher - Spaßig und sportlich präsentiert sich das Ammerseer Bauerntheater

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 04. April 2018

 

Was haben der FC-Bayern und die Spielvereinigung Oberunterschweinsbach gemeinsam? Ganz klar: Die Leidenschaft zu Fußball und Weißwürsten. Zumindest in der bayerischen Komödie ,,Foulspui" von Gerhard Loew, die am 16. März im Arthotel Premiere feierte. Unter der Regie von Robert Brack strapazierte das Ammerseer Bauerntheater die Lachmuskeln der zahlreichen Zuschauer an diesem Premierenabend. Das ist nicht nur der witzigen Handlung im bayerisch-, türkisch-, italienischem Dialekt-Mix, sondern auch der hervorragenden Leistung der fünf Darsteller zu verdanken.

 

Zur Handlung: In der Metzgerei Bratschlegel fiebert man großen Ereignissen entgegen: Nicht nur, weil Tochter Susi (Angela Schneiderbauer) den 25 Jahre älteren Fußballtrainer Eros Kabanossi (Ralf Bürklen) heiraten will - sehr zum Leidwesen von Susis Mutter Mary (Ulli Hanisch) - sondern auch weil für den Metzgermeister und Präsidenten des lokalen Fußballvereins, Erich Bratschlegel (Stefan Weber), jetzt einiges auf dem Spiel steht. Der große FC Bayern kommt zu einem Benefizspiel nach Oberunterschweinsbach! Ausgerechnet am Wochenende der Hochzeit. Während Erich mit den Vorbereitungen für ein gemütliches Weißwurstfrühstück für den berühmten Gastverein beschäftigt ist, liefern sich Eros und der Metzgergeselle Ökcan (Bülent Yilmaz), der auch Mittelfeldstar des hiesigen Verins ist, ein fetziges Wortgefecht aus konkret-krass bayerisch türkisch und null problemo- italiano deutsch. Dazwischen wettert die schlagfertige Mary in fiesem bayerisch gegen den unliebsamen Schwiegersohn. 

Schließlich sind dann auch noch die begehrten Weißwürste schuld daran, dass das Spiel zur ersten Halbzeit für die meisten Kicker auf der Toilette endet....

 

Am Schluss läuft dann doch alles rund in diesem spritzigen Stück, für das man kein Fußballfan sein muss. Eine geballte Ladung Wortwitz und ein motiviertes Ensemble bringen viel Spaß auf die Bühne. Das Publikum hat es mit tosendem Beifall honoriert!

 

Weitere Spieltermine:

 

Freitag, 20.04 & Samstag, 21.04. 2018

Freitag, 27.04 & Samstag, 28.04. 2018

 

Jeweils um 20 Uhr im Kultursaal des Arthotels!

                                                      

 

Für Sie berichtete Nicole Burk.

 

Foulspui 01

Die resolute Mary stellt sich gegen die geplante Hochzeit ihrer Tochter Susi mit Trainer Eros

 

Foulspui 02