Großer Chor vor großer Bühne

Kategorie: Kultur

Jetzt teilen:

hs-herrsching-voicesintime-2022

Angelockt von dem Gesang des Münchner Chores „VoicesInTime“ kamen immer mehr Leute in den Kurpark, um dieser A–Capella-Klangreise quer durch die Stilrichtungen der Musik zu folgen

Der Rock- & Jazzchor „VoicesInTime“ singt vor dem Kurparkschloss

„Ciao Bella, ciao Bella, ciao ciao ciao“ – doch verabschieden wollte sich nach diesem Auftaktlied des Rock- und Jazzchors „VoicesInTime“ wohl keiner. Statt dessen strömten aus allen Richtungen noch weitere Gäste in den Kurpark, wo sich das sonntägliche 17:00 Uhr-Konzert allmählich als feste – und beliebte – Größe des Kulturvereins Herrsching e.V. etabliert hat. Und wenn dann noch so schwungvoll, abwechslungsreich und spritzig gesungen wird, wie es dieser bekannte Chor hier vormachte: kommt auf einmal ein richtig großes Publikum zusammen. Auf den Bänken und dahinter. Unter den Bäumen, auf den Wiesen und improvisierten Sitzgelegenheiten. Oder einfach auf der Ufermauer, wo zwar der Klang ein wenig abgeschwächt – aber die Aussicht eine durchaus lohnende Ergänzung darstellte.

Werbung

 VoicesInTime gehört zu den erfolgreichsten Chören seiner Art in Europa. Einladungen auf zahlreiche europäische Festivals und Auszeichnungen säumen ihr Profil, das sich auch durch ein selten breitgefächertes Repertoire und klangliche Vielfalt auszeichnet. Ob den rhythmischen Soul einer Aretha Franklin, Eigenkompositionen, die Hymne einer Ina Müller an die Schuhe – denn die enttäuschen nie und bleiben immer ein Paar! – oder populäre Songs von Anastacia & Co: gesungen in feinen a-Capella-Arrangements, perfekter Abstimmung und hörbarer Freude an ihrer Musik. Freude, die sich auch auf das Publikum übertrug, das die Darbietung mit viel Applaus und Jubel begleitete.

hs-herrsching-voicesintime-2022

VoicesInTime gehört zu den erfolgreichsten Chören seiner Art in Europa

Werbung

Chormusik stand bislang eher nicht auf dem Veranstaltungsprogramm des Kulturvereins, wie der Vorsitzende Heinz Hellerer bei der Begrüßung bemerkte. Mal abwarten – vielleicht hat der Chor VoicesInTime hier einen neuen Impuls gesetzt. Zumindest für die Freiluft-Saison, denn die Kapazitäten des Kaminzimmers wären an diesem Nachmittag um ein Vielfaches gesprengt worden!

Für Sie berichtete Barbara Geiling.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

hs-herrsching-jahresbericht-2022

Der neue Jahresbericht ist da

Beim Durchblättern sieht man, was alles geschafft wurde: Christian Schiller stellte den Jahresbericht 2021 bei einem Pressegespräch vor Herrsching im…
weiterlesen

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü