lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Prev Next

Eine große Erleichterung bei der Feuerwehr in Herrsching: Erstmals werden in der Gemeinde Stellen für drei hauptamtliche Kräfte eingerichtet

02.08.2018 | Allgemeines

„Wir hatten schon seit langem Probleme, tagsüber ausreichend Einsatzkräfte für die Einsätze zu erreichen" erklärt Kommandant Daniel Pleyer. Viele Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr arbeiten nicht im Ort und zudem stehen einer stagnierenden Zahl von Mitgliedern immer mehr Einsätze gegenüber. Über 600 Mal mussten sie im vergangenen Jahr ausrücken und man dürfe dabei nicht vergessen, „dass für jede Stunde Einsatz ungefähr drei Stunden Nacharbeit anfallen" betont der Kommandant. Schließlich müsse die Ausrüstung danach wieder gereinigt und kontrolliert werden „Wir verlassen uns im Ernstfall auf die Geräte!" Umso wichtiger ist Daniel Pleyer daher die Einrichtung dieser drei Stellen, mit dem seine Mannschaft in Zukunft deutlich entlastet wird. Am 1. August hat Veronika Eichler ihre Teilzeitstelle als Gerätewart angetreten, am 1. September wird Maximilian Kramer aus Breitbrunn dazukommen und schließlich noch Peter Saur aus Herrsching – sobald man einen Ersatz für ihn als stellvertretender Bauhofleiter gefunden hat.

Weiterlesen

Sensationell, Mega, Spitzenmäßig und einfach Saugut: Beim Schlossgartenfest 2018 überschlagen sich die Adjektive

31.07.2018 | Veranstaltungen

Das Wetter: einfach sensationell. Die Stimmung: dito. Und sonst: Was will man mehr!
Ob es an der Wetterkerze des Veranstalters Ludwig Darchinger lag, dem Jahrhundertsommer, an der Vorfreude, dem gut eingespielten Veranstalterteam von D'Herrschingern, der guten Musik, den Gästen, den spannenden Events samt Moderation, der guten Verpflegung, ..., oder halt einfach ein Mix aus allem zusammen – das Schlossgartenfest war – wieder einmal – super! Schon am Eröffnungstag luden nur mehr wenige freie Plätze auf den vielen Bierbänken zum Sitzen ein und am Samstag war auch die Tanzfläche dank der fetzigen Musik von der Bürgermeisterband Dr. SchiWaGu und K2 aus Weilheim rappelvoll. Ebenso die Uferpromenade beim beliebten Fischerstechen oder Sautrogrennen, bei dem es wieder richtig spannende Zweikämpfe gab. Ein super Wochenende für die vielen Gäste – und ein superlanges Wochenende für die Veranstalter, auf die im Vor- und Nachfeld jedes Jahr wieder eine große Herausforderung wartet.

 

Weiterlesen

„Ein Vorzeigeverein für ganz Bayern“ Viel Lob und Ehre für die Handballer beim offiziellen Festakt

31.07.2018 | Sport

Er ist mit 550 Mitgliedern einer der größten Handballvereine im Alpenvorland. Seine ausgezeichnete Jugendarbeit ist weithin bekannt und auch innerhalb der Gemeinde ist er eine tragende soziale Säule. Zusammenhalt und Teamgeist prägen diese Abteilung seit nunmehr 70 Jahren – und für dieses schier unerschöpfliche Herzblut dankte Abteilungsleiter Uli Sigl allen, die dazu beigetragen haben und beitragen. Ob durch ihr Engagement, die Zuschüsse und kostenlose Bereitstellung der Sportstätte durch die Gemeinde und die Sponsorengelder etc.: es gehören viele Hände und ganz viel Überzeugung dazu, aus einem Verein das zu machen, was Herrsching hier auf die Beine stellt.

Weiterlesen

Ein Wochenende ganz im Zeichen des kleinen runden Balles: Die Handballabteilung in Herrsching wird 70 Jahre alt!

31.07.2018 | Sport

Alte Handball-Größen unter sich: großes Hallo und viel Wiedersehensfreude beim Ehemaligen–Treffen

„Als ich hier 1951 angefangen habe, waren wir gerade mal eine Handvoll Spieler in der Abteilung" erinnert sich Horst Eck. „Aber riesigen Spaß hat es auch damals schon gemacht" strahlt er in Erinnerung und wird von seinen „Mit-Ehemaligen" am Tisch laut bekräftigt. Rund 150 Ehemalige waren der Einladung des TSV Herrsching gefolgt und hatten sich im Garten des ArtHotels zu einer Feier eingefunden. Aus Frankreich waren sie angereist, aus Freiburg und wohin es sie sonst noch so verschlagen hat – nach ihrer aktiven Zeit hier in Herrsching. Es ist ein einziges großes Hallo, was da an diesem Abend im Garten stattfindet, mit vielen Erinnerungen und ganz viel Spaß.

Weiterlesen

Musik rund um die Erde: Der Cantilena Chor beschließt seinen Zyklus der Elemente vor dem Kurparkschloss

20.07.2018 | Kultur

Das Wasser, die Luft und das Feuer waren vom Cantilena Chor im Rahmen ihrer Sommerkonzerte vor dem Kurparkschloss schon besungen worden. In diesem Jahr nun also das Element Erde. „We are the world" von George Michael durfte da natürlich genau so wenig fehlen wie der „Earth Song" von Michael Jackson. Bekannte Popsongs und Klassik aus der Romantik, Bekanntes und nie gehörtes, für einen Chor geschrieben oder für ihn umgesetzt: der Chor unter Leitung von Elisabeth Schmidt und der musikalischen Unterstützung von Birgit Henke bot einmal mehr einen wunderbaren Querschnitt durch die musikalischen Genres. Und präsentierte den vielen Zuhörern einen wunderschönen Abend bei traumhaftem Wetter vor toller Kulisse.

Weiterlesen

Ohne ihn würde der Realschule viel fehlen: Der Förderverein feiert sein 10-jähriges Jubiläum mit einem neuen Trinkbrunnen

18.07.2018 | Allgemeines

Ohne sie gäbe es keine Hausaufgabenbetreuung in der Realschule. Und wer würde den großen Berufsinfoabend organisieren, der alljährlich so viel Anklang findet? Sie spendierten erst kürzlich acht Lego-Mindstorms Roboter, die seither von den Schülern und Lehrern gerne eingesetzt werden, um die Programmierkenntnisse anschaulich zu vertiefen. Und auch sie feierten anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Schule ihren eigenen 10. Geburtstag. Und hatten sich für diesen großen Tag etwas ganz besonderes vorgenommen: einen eigenen Trinkbrunnen für die Schüler in der Aula zu installieren.

Weiterlesen

50 Jahre Realitätsnahe Bildung in Herrsching: Die Realschule feiert ihr rundes Jubiläum

18.07.2018 | Veranstaltungen

Es begann 1968 in einem kleinen Haus in der Luitpoldstraße, wo heute die Indienhilfe ihr Zuhause hat: die ersten drei Klassen der Realschule in Herrsching nahmen unter ihrem Direktor Emil Frieß den Betrieb auf. Schon sehr bald wuchsen die Schülerzahlen an und der Unterricht wurde in Schichten abgehalten. Ein neues Gebäude musste her und Anfang der 70er Jahre feierte man schließlich das Richtfest für die neue Schule in der Jahnstraße. Heute werden hier fast 1000 Schüler in 35 Klassen unterrichtet, Tendenz steigend. Viele Auszeichnungen für schulisches und außerschulisches Engagement schmücken den Lebenslauf, Großereignisse, die durch gemeinsames Anpacken auf die Beine gestellt wurden – ja und letztlich natürlich auch ein ganz normales Schulleben, das „vor wachsenden Herausforderungen steht" wie die Schulleiterin Rita Menzel-Stuck bei ihrer Begrüßung betonte. Themen wie Inklusion, Ganztagesangebote, veränderte Familienstrukturen und die Digitalisierung müssen von den Lehrkräften bewältigt werden.

Weiterlesen

Die Schüler der Realschule Herrsching erlaufen Spendenrekorde: Die Herrschinger Tafel und –Insel können sich über eine tolle Unterstützung freuen

18.07.2018 | Kinder / Jugend

„Super, wie ihr euch engagiert habt!" Die Schulleiterin der Realschule Herrsching, Rita Menzel-Stuck, blickt voller Stolz auf die Schüler, die bei dem Spendenlauf so unermüdlich ihre Runden gedreht haben. Für jede gelaufene Runde hatten sie im Vorfeld einen Sponsor gesucht, der ihr Projekt damit unterstützte. Aber ob die auserwählten Eltern, Großeltern und Freunde im Vorfeld ahnten, wie viele Runden ihre Schützlinge erlaufen würden? Es wurden jedenfalls richtig viele und so konnten sich die Herrschinger Insel und die Herrschinger Tafel jeweils über einen Scheck über 1.250 Euro freuen – und für die Schüler selber blieb auch noch eine schöne Summe übrig.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok