lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Kirchen leben auf

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 05. Mai 2020

Seit Mai können Gläubige wieder Gottesdienste feiern. Balkon-Gottesdienste bewegen Bewohner im Johanniterhaus. Konfirmation und Kommunion wurden verschoben.

Seit diesem Montag dürfen in Bayern wieder Gottesdienste gefeiert werden. Die evangelische Kirche bietet jeweils sonntags einen Gottesdienst in der Erlöserkirche in Herrsching an. Die katholische Gemeinde hat die Zahl ihrer Gottesdienste in Herrsching und den umliegenden Kirchen erhöht. „Weil es weniger Plätze gibt, halten wir mehr Gottesdienste ab", erklärt Pfarrer Simon Rapp.

 

 

200423 - StNikHe - JH Balkongottesdienst

 

Endlich wieder Gottesdienst! Pfarrerin Katrin Hussmann hielt den ersten Herrschinger Balkon-Gottesdienst im Johanniterhaus. Foto: Pfarrer Simon Rapp

 

„Die zusätzlichen Termine bieten wir an, um die Kirchen zu entlasten", kündigt Rapp an. In der neuen „Corona-Besetzung" mit mehr Abstand zwischen den Sitzplätzen gebe es in St. Nikolaus in Herrsching ganze 73 Plätze, in St. Johannes in Breitbrunn nur 17 und St. Johannes in Inning sei noch nicht vermessen. „Wir beginnen bereits in dieser Woche, um ein wenig zu üben, bevor wir dann am Wochenende mit mehr Mitfeiernden rechnen", so Rapp.

 

Wie überall gelten auch für die Teilnehmer an den Gottesdiensten die strengen Hygieneregeln: Es ist ein Abstand von zwei Metern einzuhalten, deshalb markieren rote Punkte auf den Bänken die Sitzplätze. Innerhalb des Kirchenraumes besteht Maskenpflicht, außer beim Empfang der Kommunion. Die Besucher sollen bitte ihr eigenes Gotteslob mitbringen. Die Kollekte wird am Kirchenausgang in bereitgestellten Körbchen gesammelt. Menschen mit Anzeichen von Erkrankungen können nicht teilnehmen.

 

In den zurückliegenden Wochen haben sich die katholischen und evangelischen Pfarreien in Herrsching einiges einfallen lassen, um ihren Gemeindemitgliedern trotz geschlossener Kirchen nahe zu sein. Dabei lag ihnen besonders auch die Betreuung der Bewohner in den Alten- und Pflegeheimen am Herzen. Zu Ostern wurden deshalb von Pfarrer Simon Rapp und Pfarrerin Katrin Hussmann eigens Gottesdienste auf einer CD aufgenommen und den Pflegeheimen zur Verfügung gestellt.

 

200504 HS Kirchen Balkongottesdienst Sass02

 

Auch Pfarrer Simon Rapp segnete die Bewohner im Johanniterhaus.
Foto: Johanniterhaus Herrsching, A. Sass

 

Einen Höhepunkt bildete am Donnerstag, 23. April, der erste Balkon-Gottesdienst für die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegeheims in Herrsching. Auf Initiative des Johanniterhauses hin organisierte Pfarrerin Katrin Hussmann bei strahlendem Sonnenwetter einen Outdoor-Gottesdienst. Sie begrüßte die Gäste an den Geländern mit weithin schallendem Glockengeläut, das sie von einer CD abspielte. Zuvor waren Liedblätter verteilt worden, so dass gemeinsam gesungen wurde. „Ich habe für diesen Gottesdienst die Osterbotschaft gewählt: Wir sind nicht alleine, auch in dieser schwierigen Zeit", so Hussmann. Im Johannes-Evangelium (Kap. 20, Vers 19-23) steht, dass Jesus durch verschlossene Türen kommt. „Dieses Bild passt gut. Das Betreuungspersonal im Heim öffnet die Türen, Jesus kommt in unsere Herzen." Der gemeinsame Gottesdienst mit Pfarrer Rapp fand bei Bewohnern und beim Personal so großen Widerhall, dass er am darauffolgenden Donnerstag wiederholt wurde. Soweit es das Wetter zulässt, soll er auch in den kommenden Wochen stattfinden. Die Angehörigen haben dabei zum ersten Mal die Möglichkeiten, ihre Eltern oder den Ehepartner nach langer Zeit wenigsten auf die Ferne wieder zu sehen.

 

In weite Ferne mussten auch die Termine der Kommunion und der Konfirmation gerückt werden. Für die Konfirmationen wurde bisher noch kein Datum bestimmt. Die Kommunion soll in Inning am 20. September, in Breitbrunn und Herrsching am 27. September stattfinden.

 

Für Sie berichtete Petra Schmieder.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok