lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Nächtliche Vollsperrung der Mühlfelder Straße zwischen Nikolausstraße und Martinsweg ab Dienstag, den 14. September

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 09. September 2021
Voraussichtlich ab Dienstagabend, den 14. September, bis voraussichtlich
Samstagmorgen, den 18. September, wird die Mühlfelder Straße im
Bereich der Nikolausstraße bis Martinsweg jeweils von 20:00 Uhr bis
6:00 Uhr für Straßenbauarbeiten vollgesperrt. Die Umleitung erfolgt über
die Seestraße sowie die Summerstraße.
 
Informationen zum Bauablauf und zur Verkehrsführung
Die Vorarbeiten an den Randbereichen sind soweit abgeschlossen, dass die
Asphaltierungsarbeiten im o. g Bereich durchgeführt werden können. Voraussichtlich
ab Dienstag, den 14. September 2021, 20:00 Uhr beginnen die
nächtlichen Straßenbauarbeiten im nördlichen Baufeld im Bereich vor der
Christian Morgenstern Grund- und Mittelschule. Für die Nacht wird eine Umleitungsstrecke
über die Seestraße sowie die Summerstraße ausgeschildert.
Während der nächtlichen Vollsperrungen von 20:00 Uhr bis 6:00 Uhr darf
auf der Umleitungsstecke nicht gehalten und geparkt werden.
Durch die nächtlichen Arbeiten kann die Schule tagsüber ohne Baustellenverkehr
angefahren und die Fahrbahn kann durch die Vollsperrung schneller und
durchgehend hergestellt werden.
Es bleiben tagsüber alle vorhandenen Geh- und Fahrbahnbeziehungen (Bushaltestelle/
Ampel vor Schule) bestehen, es kommt lediglich zu Einschränkungen,
da die Verkehrsführung zeitweise über eine Kiesfahrbahn erfolgt, bis die
erste Asphaltschicht eingebaut wurde. Daher werden die mit dem Fahrrad zur 
Schule kommenden Schülerinnen und Schüler gebeten, im Bereich des Baufeldes
vom Fahrrad abzusteigen und die Gehwege zu nutzen.
Die nächtlichen Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum Samstag, den
18. September 2021, 6:00 Uhr. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann
eine Verlängerung oder Verschiebung nicht ausgeschlossen werden.
Die direkt betroffenen Anwohner werden gebeten, die Fahrzeuge außerhalb
der Sperrbereiche abzustellen, da eine Durchfahrt im frisch asphaltieren
Bereich zwischen 20:00 Uhr und 6:00 Uhr nicht möglich ist. Betroffene Anwohner
werden direkt mit Postwurfsendung informiert.
Verkehrsteilnehmer, die nur durch Herrsching fahren möchten, werden gebeten,
Herrsching entsprechend der ausgeschilderten Umleitung großräumig zu
umfahren.
Informationen, Ansprechpartner, Kontakt
Sollte es zu Problemen kommen, kann unter der E-Mail-Adresse :
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt zu den Projektpartnern aufgenommen werden.
Es besteht auch die Möglichkeit, über das Abonnement des Newsletters des Staatlichen
Bauamtes Weilheim die aktuellen Pressemitteilungen aus dem Landkreis
Starnberg, Weilheim-Schongau, Landsberg am Lech, Bad Tölz/Wolfratshausen
und/oder Garmisch-Partenkirchen per Mail zu erhalten
php

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok