lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Ein Wochenende ganz im Zeichen des kleinen runden Balles: Die Handballabteilung in Herrsching wird 70 Jahre alt!

Kategorie: Sport Veröffentlicht: 31. Juli 2018

Alte Handball-Größen unter sich: großes Hallo und viel Wiedersehensfreude beim Ehemaligen–Treffen

„Als ich hier 1951 angefangen habe, waren wir gerade mal eine Handvoll Spieler in der Abteilung" erinnert sich Horst Eck. „Aber riesigen Spaß hat es auch damals schon gemacht" strahlt er in Erinnerung und wird von seinen „Mit-Ehemaligen" am Tisch laut bekräftigt. Rund 150 Ehemalige waren der Einladung des TSV Herrsching gefolgt und hatten sich im Garten des ArtHotels zu einer Feier eingefunden. Aus Frankreich waren sie angereist, aus Freiburg und wohin es sie sonst noch so verschlagen hat – nach ihrer aktiven Zeit hier in Herrsching. Es ist ein einziges großes Hallo, was da an diesem Abend im Garten stattfindet, mit vielen Erinnerungen und ganz viel Spaß.

„Es wurde immer auf der Wiese trainiert" erinnert sich z.B. Horst Eck, „bis wir später dann auch in die Halle des Zollvereins durften", der heutigen Finanzhochschule. In den Anfangsjahren des Vereins mussten die Aktiven erst nach München fahren, um eine Sporthalle für Turniere und Spiele nutzen zu können. Richtig verbessert hat sich die Situation für die Handballer erst durch den Bau der Nikolaushalle viele Jahre später. Dass jetzt diese Nikolaushalle längst viel zu klein geworden ist für die stetig gewachsene Abteilung, deutet auch auf den Erfolg hin, den dieser Sport in Herrsching hingelegt hat.

Handball Ehemalig 4

Robert Ludwig und Horst Eck sind Handball-Veteranen fast der ersten Stunde – und genossen den Abend mit ihren ehemaligen Weggenossen und Nachfolgern beim TSV Herrsching

„Für mich ist das heute das Herzstück des Jubiläumswochenendes" meint Abteilungsleiter Uli Sigl. Er freute sich sichtlich, dass so viele Handballer der Einladung gefolgt waren und über die gute Stimmung. Urkunden werden herumgereicht, Mannschaftsfotos und gemeinsame Erinnerungen.
Es war ein Abend ohne große Reden und Programm, sondern ein Zusammenkommen, das alleine durch die gemeinsame Zeit lebendig wurde.

Handball Ehemalig  1

Aktive und ehemalige Handballer genossen ein Jubiläumswochenende, in dem gespielt, gefeiert und viel zusammen gelacht wurde

„Weißt Du noch" wird zum geflügelten Wort der Feier und das Grüppchen aus Frankreich wird nicht müde, ihren damaligen Lieblingshit zu schmettern, mit dem sie sich auf die Spiele eingestimmt haben. Handball scheint ein Teamsport zu sein, der zusammenschweißt – auch über die zeit des aktiven Spieles hinaus.

Handball Ehemalig 3

Aus Frankreich angereist kamen diese ehemaligen Handballerinnen und hatten viel Spaß an ihren gemeinsamen Erinnerungen

Für Sie berichtete Barbara Geiling

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok