lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Ein Vierteljahrhundert Schlossgartenfest! Und wieder lockte das Fest ganz viele Besucher in den Park des Kurparkschlösschens

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 29. Juli 2015

„Der Sautrog wurde ursprünglich dazu genutzt um die toten Ferkel mit heißem Wasser zu überbrühen, um ihnen dann vor der Schlachtung besser die Haare und Borsten zu entfernen." Doch an der „East-Coast" des Ammersees, sprich Herrsching, diente der hölzerne Bottich an diesem Tag alleine der Gaudi: das Sautrogrennen war wieder einmal einer der Höhepunkte des beliebten Schlossgartenfestes – und das nicht zuletzt dank der Moderation durch Alexander Tropschug! Und auch sonst passte einfach alles: Wetter, Stimmung, beste Verpflegung und nette Leute – Herrsching weiß, wie feiern geht!

 

 

Schon am ersten Abend füllte sich der Park zusehends mit vielen Besuchern, als die Friedinger Blaskapelle das Schlossgartenfest einläutete. Eine Kulisse, von der die meisten anderen Gemeinden nur träumen können, viele Helfer, ohne die das Ganze nicht möglich wäre und mit Ludwig Darchinger und seinen D'Herrschingern ein alt bewährtes Organisationsteam, das einfach weiß, wie es geht: ein Sommer ohne Schlossgartenfest wäre irgendwie kein Herrschinger Sommer!

Sclossgartenfest 2

Ein Fest für jung und alt – das Schlossgartenfest in Herrsching bietet für alle etwas und war wie jedes Jahr ein Publikumsmagnet!


Am Samstag dann der traditionellen Festzug vom Rathaus zur Festwiese: ein von der Herrschinger Blaskapelle begleiteter Marsch, der es in sich hatte! Handballer, wohin das Auge schaute, der GCDW und all die anderen Vereine, die sich dem eindrucksvollen Zug angeschlossen hatten. Bei so viel Zuschauerkulisse durfte dann natürlich beim Anstich durch Bürgermeister Christian Schiller nichts schief gehen - zwei Schläge brauchte er (den ersten darf man schließlich nicht mitzählen, da er auf dem Daumen landete...)
Das Fischerstechen fiel dann leider dem hohen Wellengang zum Opfer, was aber der Stimmung keinen Abbruch tat. Zusammensitzen, reden und das Ganze bei guter Musik durch die Blaskapelle Herrsching und später dann den „Kzwoa": mehr brauchte es nicht - Obwohl dann am Sonntag das Sautrogrennen doch sehnlichst erwartet wurde. Schon lange vor dem ersten Start waren die besten Plätze an der Uferpromenade von vielen Schaulustigen besetzt, um sich das Gepaddel in den unhandlichen Holzwannen nicht entgehen zu lassen. 9 Teams waren gemeldet und die Veranstalter hatten wieder eine kunstvolle Startanlage im See verankert.

Sclossgartenfest 5

Die Vizeweltmeister des vergangenen Rennens versanken kurz vor dem Ziel langsam aber stetig mit dem Bug voran im See

Moderator Alex Tropschug thronte gut aufgelegt auf seinem Podest am Ufer und der „knallharte" Schiedsrichter und „kleine Bruder" Manu im Ruderboot, damit auch ja keine Regelwidrigkeiten stattfanden. ... Für diese hatten die „Newcomer" John und Max dann gar keine Chance, brauchten sie doch erstmal einige Anläufe, um die ersten Meter sturzfrei zu überstehen: so ganz intuitiv lässt sich dieses klobige Gefährt dann halt doch nicht fortbewegen! Es folgten spannende Rennen, lustige Rennen, fast absaufende Tröge mit gestandenen Mannsbildern gegen hoch aufschwimmende Kisten mit dem Mädelsgespann Claudia und Carina, die kaum mit ihren Händen ins Wasser reichten. Fritz Frömming trat an und musste bald erkennen, dass Volleyballer – auch wenn es sich um ehemalige Aktive handelt – mit ihrer Körpergröße einfach ungeeignet für diese Fortbewegungsart sind. Gewonnen haben am Ende die Favoriten und Gewinner von 2013, Quirin Schrewe und Lukas Braun, die sich im spannenden Finale gegen Marcel Grün und Jakob Buchner durchsetzen konnten. Ihnen winkt – wie auch den Plätzen 3 und 4 ein Essen im Seehof, um sich nach dieser Anstrengung wieder regenerieren zu können!
Alles in allem ein Fest wie man es sich wünscht: Zusammenkommen, feiern, Gemeinsamkeit erleben – nächsten Sommer auf ein Neues!

 

(Es berichtete für Sie: Barbara Geiling)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok