lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

In der Badehose auf der Suche nach Adventskalendern - Der Promenadenmarkt lockte wieder viele Besucher an

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 06. Oktober 2015

Am Freitag und Samstag wirkten sie fast etwas deplatziert, die Aussteller mit ihren schönen Kerzen und ausgefallenen Adventskalendern. Aber natürlich gab es auch wieder viele Sachen für den Garten, zum Einrichten, Schmuck und allerlei anderes. Bei wunderschönem Spätsommerwetter strömten die Leute an das Ufer des Ammersees und verbanden genüssliches Sonnenbaden mit dem Stöbern auf dem Markt. Am Sonntag aber kamen auch die Anbieter von heißem Apfelpunsch & Co auf ihre Kosten, als kühles Regenwetter für vertrautes Ammerseemarkt-Wetter sorgte.

Keine Frage, manche Stände trifft man auf jedem der Märkte am Ufer des Ammersees. Aber jedes Mal gibt es auch etwas Neues zu entdecken und hier zog z.B. ein Schreiner aus Etterschlag viele Blicke auf sich. Grob bearbeitete Baumstümpfe als Adventskalender, in die er mittels großem Lochbohrer Geschenkelöcher öffnete – so etwas sieht man nicht alle Tage! Passende Plättchen mit den Zahlen der Adventstage verschlossen die Verstecke und ist der Stumpf zu Weihnachten restlos gelehrt, kann er noch als Schwedenfeuer seine letzte Bestimmung finden.

Seemarkt 1

Stefan Baumann fertigt aus Baumstümpfen ausgefallene Adventskalender, die zum Ende der Weihnachtszeit noch als Schwedenfeuer verwendet werden können – wem sie nicht zu schade dafür sind

Ein paar Meter weiter ertönte die gleichmäßige Melodie von Klangschalen. Sind die kleinen Schälchen gerade unter Anhängern von Yoga und anderer Entspannungstechniken schon sehr verbreitet, gab es sie hier in einer Dimension, wie man sie eher selten sieht: eine Klangschale zum Hineinstellen vibriert nach dem Anschlagen wohl auch letzte Spannungen aus dem Körper hinaus.
Eine Gartengarnitur aus alten Kronkorken gefertigt, Engel aus Getränkedosen, Uhren und Wandschmuck aus der Betonmanufaktur, Textilstempel aus Holz und vieles andere mehr – für Liebhaber ausgefallener Gegenstände sind die Märkte am Ammersee noch immer eine willkommene Fundgrube!

Seemarkt 4

Zwar gibt es auch auf Getränkedosen hierzulande Pfand zurück – aber als Weihnachtsengel machen sie sich auch sehr gut!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok