lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Frühlingszauber in Herrsching versinkt im Regen

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 22. April 2016

Es hätte alles so schön sein können: geöffnete Geschäfte am Sonntag die mit vielen Sonderaktionen lockten. Brotzeit- und Grillstände, die für das leibliche Wohl sorgen und einfach Zeit zum bummeln und reden auf den Straßen. Aber wenn es einfach gar nicht aufhört zum regnen, macht das Ganze halt nur halb so viel Spaß und lockt höchstens ein Viertel so viel Menschen aus den trockenen Wohnungen heraus. Und so kamen einige externe Aussteller gar nicht erst zu ihrem Standplatz und so mancher Herrschinger Gewerbetreibende wartete vor den oft mühevoll aufgebauten Ausstellungen lange auf Interessenten.

Viele Gewerbetreibende hatten sich für diese erste Aktion des neuen Gewerbevereins etwas Besonderes ausgedacht. Fahrrad Nandlinger stellte z.B. extra eine breite Auswahl toller Pedelecs und E-Bikes zur Probefahrt bereit – gefahren sind dann aber nur eine Handvoll Hartgesottener, während sich die anderen Besucher lieber im warmen Laden mündlich beraten ließen. Eine Sonderausstellung hochwertiger Markisen bei Graf Raumausstattung hätte allenfalls als Regenschirm seine Dienste anbieten können und auch die sonst so beliebten Bobby Cars der Polizei warteten lange vergebens auf Kinder, die einen Parcours fahren wollten. Immerhin das Karussell war – dank Dach - recht gut besucht und auch bei allen Ständen mit Unterschlupfmöglichkeit trafen sich immer wieder ein paar Unerschrockene.

WIR Sonntag 1

Auch der neue Gewerbeverband „WIR" war mit 2 Ständen vertreten und informierte die Bürger über ihre Vorstellungen, Ideen und anderes mehr


Warm und trocken auch im Möbelhaus Darchinger, wo eine Aufführung des Improtheaters für eine gelungene Abwechslung sorgte. Inmitten gemütlicher Betten und eleganter Stühle gaben sie eine Kostprobe ihres Könnens – und zeigten einmal mehr, welche Aufführungsorte für ihre Theaterform so alles in Frage kommt.
Das Datum dieser ersten Veranstaltung des neuen Gewerbevereins WIR wurde von vielen beteiligten Geschäften eigentlich als gut empfunden: früh im Jahr und viele Leute wollen sich jetzt für die warme Jahreszeit neu ausstatten. Und außerdem freut man sich darauf, wieder draußen unter Menschen zu kommen. Aber wenn dann der April mit seinen Wetterkapriolen für Dauerregen sorgt kann man das wohl einfach Pech nennen. Nicht entmutigen lassen: es kann beim nächsten Mal nur besser werden!

WIR Sonntag 2

Die Bobby Cars standen einsam herum und warteten auf fahrwillige Kinder, die aber nur spärlich kamen

Es berichtete für Sie Barbara Geiling

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok