lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Oktoberfest beim Mittwochsclub - Für die Senioren in Herrsching kommt das Festzelt in den Rathaussaal

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 22. September 2016

Knusprige Brez'n liegen auf den Tellern bereit und dazu ein frisch gebackener Leberkäse, Radieschen und das gut gekühlte Radler. Das Ganze auf liebevoll geschmückten Tischen und bei einem Geräuschpegel, der normale Unterhaltung möglich macht. Und sitzen lässt es sich auf den Rathausstühlen auch viel bequemer, als auf den dicht gedrängten Bierbänken. Anstelle von „eins, zwei g'suffa" spielt die Kapelle in Person von Klaus Herrmann und seiner Quetschn schöne bayrische Schmankerl. Nach München auf die Wiesn fahren? Das ist hier die Frage, wenn es der Hilfsdienst Herrsching e.V. einem doch so einfach macht!

Mittwochsclub Fest 1

Alle Hände voll zu tun hatten die Helferinnendes des Hilfsdienst Herrsching e.V., bis alle Gäste vom Mittwochsclub mit Brotzeit und Getränken versorgt waren

Schon so viele Jahre richtet der Mittwochsclub alljährlich das kleine Oktoberfest für seine Senioren aus. Die meisten von ihnen scheuen die Fahrt nach München in das dichte Getümmel und sind froh über die naheliegende Alternative. Das große Rund im Rathaussaal war an diesem Mittwoch zu klein geworden für die vielen Gäste – und Carmen Fuchs musste mittendrin nochmal schnell los, um Getränkenachschub zu holen. „Es wird kein trockener Nachmittag" versprach die Vorsitzende, aber sie habe nicht mit ganz so vielen Gästen gerechnet". „Aber ich freue mich riesig, dass ihr alle gekommen seid" strahlte sie und begrüßte auch herzlich Klaus Herrmann aus Andechs, der an diesem Nachmittag für die musikalische Unterhaltung sorgen wollte. Mit seiner Quetschn und Gesang spielte er viele altbekannte und auch selten gehörte bayrische Schmankerl, an denen die Runde viel Freude hatte. Mal schunkelnd, mal mitsingend oder lachend ob der derben Sprüche – die Senioren und ihre Helfer genossen sichtlich die gelungene Einlage.

Mittwochsclub Fest 4

Der Schreiner Klaus Herrmann aus Andechs sorgte mit seiner Quetschn und guter Stimme für die musikalische Unterhaltung

Ein rundum schöner Oktoberfest-Nachmittag, der bei den Gästen vom Mittwochsclub noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok