lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Faschingslaune im Rathaussaal - Der Mittwochsclub feiert bei Tanz und Musik aus der Quetschn

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 16. Februar 2017

Wie die Großen tanzten die „Kleinen" vom Pöckinger Faschingsclub im Rathaussaal. In gekonnten Formationen trafen sie aufeinander und strahlten mit ihren Leuchtschuhen und konzentrierten Gesichtern in die Runde. Wie schon im letzten Jahr hatte sie die Leiterin des Mittwochsclubs, Carmen Fuchs, dazu gewinnen können, für die Herrschinger Senioren ihr Können vorzuführen und ihnen damit den Fasching in „ihrem" Treffpunkt zu servieren. Ein beschwingter Auftakt, der durch die musikalische Unterhaltung von Klaus Herrmann bestens ergänzt wurde.

Senioren Fasching 2

So perfekt wie bei ihrem Tanz stellte sich die Kindergarde des Pöckinger Faschingsclub e.V. auch für das Foto in Positur

„In geheimer Mission" lautete das Programm der Kindergarde des Pöckinger Faschingsclub e.V. und entsprechend geheimnisvoll gingen die jungen Tänzer auch zu Werke. Mit bester Mischung aus Spaß und Ernst interpretierten sie die Musik und bewiesen, dass der Tanz nicht nur etwas für die ältere Generation ist. Dass mehr Mädels als Jungs dabei sind, liegt wohl in der Natur der Sache, aber das tat der Aufführung beileibe keinen Abbruch. Die Gäste des Mittwochsclubs und ihre Helfer jedenfalls genossen das Ereignis und verabschiedeten die Gruppe mit viel Applaus.

Senioren Fasching 1

Ein gut gefüllter Sitzungssaal verfolgte Hermann Jäger, der mit Quetschn und Gesang einmal mehr zur Unterhaltung des Mittwochsclubs der Senioren gekommen war

Bei Krapfen und Café war dann noch viel Zeit für Gespräche, zu der Klaus Herrmann die passende Musik auf seinem Akkordeon lieferte. „Wie schaut's denn mit a bisserl schunkeln aus" rief er in die Runde – und bei dem Klassiker „Alles bloß koa Wasser net" ließen sich die Besucher nicht lange bitten. Beim Refrain fielen viele von ihnen ein, während andere einfach diese gelungene Abwechslung in ihrem Alltag genossen.

Es berichtete für Sie Barbara Geiling

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok