lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Ausstellung in Wartaweil zeigt Werke zum Thema „ARTenvielfalt“

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 30. September 2014

(Text/Foto: hd) Bis zum 19. Oktober findet auf dem Gelände des Naturschutz- und Jugendzentrums eine Kunstausstellung zum Thema „ARTenvielfalt" statt. Auf Einladung des BUND Naturschutz in Bayern e.V. haben 13 Künstlerinnen und Künstler aus den Landkreisen Weilheim, Starnberg, Landsberg, Fürstenfeldbruck Werke rund um das Thema „Artenvielfalt" geschaffen.

Weiterlesen: Ausstellung in Wartaweil zeigt Werke zum Thema „ARTenvielfalt“
 

Das Ammerseer Bauerntheater kommt mit einem neuen Stück! Am Marktsonntag startet der Vorverkauf für „Glenn Miller & Sauschwanzl“

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 07. September 2014

(Text/Foto: bg) „Ich habe die erste Seite des Buches gelesen und wusste: das ist es" Hannelore Göppel, die in dem neuen Stück des Ammerseer Bauerntheaters erstmals alleine Regie führen wird, ist restlos begeistert. Lustig sei es, hintergründig und biete den Schauspielern charakterstarke Figuren, die sie wunderbar ausfüllen können. Erstmals auch werden drei Schauspieler-Generationen in einem Dreiakter gemeinsam auf der Bühne stehen, bei der jede Rolle eine wichtige Hauptperson ist. Und wie die Proben anlaufen wird auch das neue Stück dieses famosen Theatervereins wieder Ereignis werden, von dem man noch lange spricht!

Weiterlesen: Das Ammerseer Bauerntheater kommt mit einem neuen Stück! Am Marktsonntag startet der Vorverkauf...
 

85 Jahre Schreinerei und Wohndesign Darchinger

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 29. August 2014

Schönes Design im Wandel der Zeit

(Text/Fotos: hd) 1929 war ein ereignisreiches Jahr: Die sowjetische Regierung verfügte, dass ab 1. Oktober eine Woche zu fünf Tagen eingeführt werde. Nach vier Arbeitstagen folgte ein Ruhetag, Samstag und Sonntag wurden abgeschafft. Damit sollte die Produktivität gesteigert und das herkömmliche durch ein revolutionäres Kalendersystem abgelöst werden. Beim Reichspatentamt in Berlin beantragten die Vereinigten Papierwerke Nürnberg den Schutz des Warenzeichens Tempo für das von ihnen produzierte Taschentuch. Die Firma Franke & Heidecke Braunschweig (Rollei) brachte ihre zweiäugige Mittelformatkamera namens Rolleiflex auf den Markt, welche, mit Veränderungen bis heute erhältlich ist. Der Roman für Kinder Emil und die Detektive von Erich Kästner erschien und für Erwachsene kam das Buch Im Westen nichts Neues von Erich Maria Remarque in den Handel. Seine Erstauflage war durch Vorbestellungen bereits vergriffen. Die Comicfiguren Tim und Struppi des belgischen Zeichner Hergé wurden erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Wahnsinn oder? All diese Produkte gibt es heute noch – es sind mittlerweile Kultobjekte geworden.

Weiterlesen: 85 Jahre Schreinerei und Wohndesign Darchinger
 

Regen, Sturm und Sonnenschein ... Der Nachtmarkt in Herrsching bot mal wieder Karibikflair bei europäischem Wetter!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 21. August 2014

(Text/Foto: bg) Aus dem geplanten Feuerwerk für den ersten Abend wurde erst mal nichts: stattdessen hieß es für die Standbetreiber möglichst schnell die Zelte zu verzurren, damit nicht diese statt den Feuerwerkskörpern im Himmel verschwanden... Aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und so bot der folgende Tag für das glitzernde Ereignis alles auf: ein wunderschöner Sternenhimmel mit vielen Sternschnuppen und (fast) angenehme Temperaturen gaben dem Höhepunkt des Marktes einen würdigen Hintergrund!

Weiterlesen: Regen, Sturm und Sonnenschein ... Der Nachtmarkt in Herrsching bot mal wieder Karibikflair bei...
 

Riesen Andrang beim Sommerfest in der Realschule - Tag der Offenen Tür und Einweihungsfeier nach den umfangreichen Sanierungsmaßnahmen wird zu einem Großereignis für alle!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 29. Juli 2014

(Text/Foto: bg) Es war ein Fest, wie man es nicht alle Tage erlebt: Hüpfburg, Torwandschießen, Cocktailbar, Tischtennisturnier und Sportparcours, Biergarten mit super Verpflegung, verschiedenste Musik- u.a. Darbietungen, spannende Vorführungen diverser Schüler AG's, und noch so viel anderes mehr. Für jedes Alter war etwas geboten und die Besucher nahmen es gut gelaunt und dankbar an. Hier hatte eine Schulfamilie gezeigt: wir sind stolz auf unsere Schule und das wollen wir auch zeigen!

Weiterlesen: Riesen Andrang beim Sommerfest in der Realschule - Tag der Offenen Tür und Einweihungsfeier nach...
 

Feiern, wie die Feste fallen – Breitbrunn die Zweite

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 22. Juli 2014

(Text/Foto: cj) Ein Jahr nach dem großen Jubiläumsfest zum 140jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Breitbrunn fiel das Fest im Jahr 141 etwas kleiner aus. Aber Hauptsache, es wird gefeiert!Im Innenhof des neuen Feuerwehrhauses wurden Bierbänke aufgestellt, das ganze Dorf traf sich bei herrlichstem Sommerwetter zu einer halben Maß und Bratwürschtln unter freiem Himmel. Die Jungen Pfaffenwinkler sorgten mit ihrem unverwechselbaren Sound – einer Mischung aus traditioneller Blasmusik und modernem Big Band Sound für die musikalische Stimmung, auch ein kurzfristiger Stromausfall konnte die Jungs nicht aus dem Takt bringen.
Wer feste feiern kann, kann auch früh aufstehen – am Sonntag ging es dann gleich zum Festgottesdienst in die Heilig Geist Kirche in Breitbrunn mit anschließender Fahrzeugweihe, die dann wiederum beim Frühschoppen gefeiert wurde. Spätestens da waren auch die letzten Schlafmützen wieder wach und in Form.FeuerwehrfestBB

Weiterlesen: Feiern, wie die Feste fallen – Breitbrunn die Zweite
 

40 Jahre Sportfreunde Breitbrunn

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 21. Juli 2014

1974 – 2014
40 Jahre Sportfreunde Breitbrunn

(Text/Foto: st) Bei den meisten Fußballfans schlägt das Herz gleich ein bisschen höher, wenn sie 1974 hören. Die Breitbrunner verbinden mit diesem Jahr nicht nur den Sieg des zweiten WM-Titels in München, sondern feiern noch dazu die Gründung ihres Sportvereins. Damals startete die Breitbrunner Jugend eine Umfrage, ob ein Fußballverein gegründet werden sollte. Die Mehrheit der Bevölkerung antwortete mit einem klaren Ja.

Weiterlesen: 40 Jahre Sportfreunde Breitbrunn
 

Defekte Geräte reparieren? Wo gibt es das heutzutage noch?

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 17. Juli 2014

(Text/Foto: cj) Strecke und Aufwand sind derselbe. Kaputte Nähmaschine ins Auto hieven und nach Herrsching fahren. Doch nach dem Bahnübergang biege ich nicht links ab, Richtung Wertstoffhof, sondern nach rechts, Richtung Herrschinger Insel. Der Unterschied: Ich fahre nicht mit leeren Händen wieder nach Hause, sondern mit einer funktionstüchtigen Nähmaschine und Kaffee und Kuchen im Bauch. Wie das?

Weiterlesen: Defekte Geräte reparieren? Wo gibt es das heutzutage noch?
 

Achtung - Trickbetrüger! Kriminalhauptkommissar Josef Dietz gibt im Mittwochsclub der Senioren wertvolle Tipps, wie man sich vor Dieben schützen kann

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 04. Juli 2014

(Text/Foto: bg) Die Zahlen sprechen für sich: immer mehr Menschen werden Opfer von Betrügern und Einbrechern – doch wie kann man sich dagegen schützen? Und mit welchen Tricks bedienen sich die Täter? In einem sehr unterhaltsamen und informativen Vortrag erklärte Josef Dietz den zahlreich erschienen Senioren, vor was sie sich in Acht nehmen müssen und welche einfachen Maßnahmen sie ergreifen können.

Weiterlesen: Achtung - Trickbetrüger! Kriminalhauptkommissar Josef Dietz gibt im Mittwochsclub der Senioren...
 

Die Seejungfrau erhebt sich aus den Fluten – oder war’s der Bauhof? Dank des Einsatzes der Soroptimisten steht die Büste wieder an ihrem angestammten Platz mit Blick auf den Pilsensee!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 01. Juli 2014

(Text/Foto: bg) Wasser ist das wahre Element einer Seejungfrau – und das wollte sie uns bei ihrer Aufstellung wohl nochmal eindrücklich demonstrieren. Es regnete in Strömen, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch: Landrat Karl Roth, die Bürgermeister Wolfram Gum und Christian Schiller, viele Vertreterinnen der Soroptimisten und andere Schaulustige waren gekommen um dieses Ereignis nicht zu verpassen. Endlich steht die von Erich Hofmann erstellte Seejungfrau wieder auf ihrem angestammten Platz an der Seefelder Straße bei der Abzweigung nach Widdersberg!

Weiterlesen: Die Seejungfrau erhebt sich aus den Fluten – oder war’s der Bauhof? Dank des Einsatzes der...
 

Herrsching „entflammt“ für Feuer und Flamme! Ein schöner Sommerabend und viele Attraktionen macht die lange Einkaufsnacht zu einem gelungenen Event, das nach Wiederholung ruft

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 29. Juni 2014

(Text/Foto: bg) „Feuer und Flamme" in Herrsching – und es regnet nicht!!! Endlich einmal haben die Organisatoren des Gewerbeverbandes Glück mit ihrer Veranstaltung und die Herrschinger dankten es ihnen! Fast der ganze Ort schien auf den Beinen zu sein und strömte gemütlich durch das „magische Viereck", das an diesem Abend seinem Namen vollauf gerecht wurde. Viele Läden hatten sich beteiligt und so kam beim Flanieren keiner der Sinne zu kurz: viele Leckereien warteten auf die Besucher, Life-Musik vom Feinsten, einladende Dekorationen und Sitzgelegenheiten – und gegen Dunkelheit unzählige Flammen aus Marmeladengläsern, Fackeln und Feuertöpfen, die den Ort in ein gemütliches Flammenmeer tauchten.

Weiterlesen: Herrsching „entflammt“ für Feuer und Flamme! Ein schöner Sommerabend und viele Attraktionen macht...
 

Poetisches Herrsching – Slam am See

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 26. Juni 2014

(Text/Foto: cj) An einem schönen Sommertag im Juni fand vor der immer wieder bezaubernden Kulisse der Herrschinger Bucht der 1. Herrschinger Poetry Slam statt. Vor dem Kurparkschlösschen versammelten sich Literaten, Poeten und Zuhörer zum Wettstreit um die Dichterkrone. Zugelassen war jede Art von Text, egal ob Gedicht, Rap oder Kurzgeschichte, er sollte nur selbst verfasst sein und ohne Musik oder andere Requisiten funktionieren. Jeder Teilnehmer hatte sieben Minuten Zeit, um das Publikum mit seinen Vortrag zu überzeugen. Und das war wichtig, den das Publikum entschied mittels Applaus über hopp oder top für die Nachwuchskünstler.

Weiterlesen: Poetisches Herrsching – Slam am See
 

Ein neues Verkehrskonzept für Herrsching - Die Abschlussinformationsveranstaltung stößt auf großes Interesse bei den Bürgern

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 06. Juni 2014

(Text/Foto: bg) Obwohl an diesem Abend die Sonne nach langer Zeit mal wieder in die Biergärten lockte, kamen viele Herrschinger schon lange vor Beginn der Veranstaltung in die Martinshalle. Der Verkehr in diesem Ort war nicht nur zentrales Thema im Wahlkampf, sondern berührt wirklich alle Anwohner. Stark befahrene Durchgangsstraßen, zu wenig Fahrradwege, unzureichende Querungshilfen für Fußgänger und schmale Gehwege, zu hohe Geschwindigkeiten und und und. Im November vergangenen Jahres hatte Dr. Ralf Kaulen, der beauftragte Städte- und Verkehrsplaner ein erstes Konzept vorgetragen - und gab nun, ein halbes Jahr später, eine erste Zwischenbilanz über die erfolgten Arbeit.

 

Weiterlesen: Ein neues Verkehrskonzept für Herrsching - Die Abschlussinformationsveranstaltung stößt auf...
 

Gute Wünsche für das neue Gelände der Pfarrgemeinde St. Nikolaus

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 28. Mai 2014

(Text/Foto: hd) Viele Monate Planungen und Bauzeit sind nun zu Ende: Das Gelände des Kinder-, Jugend und Pfarrzentrums St. Nikolaus in Herrsching konnte endlich eingeweiht werden. Und zwar mit einem großen Fest, das auf einen Festgottesdienst und die Segnung der neuen Anlage folgte.

Weiterlesen: Gute Wünsche für das neue Gelände der Pfarrgemeinde St. Nikolaus
 

Experimente zum Anfassen, Staunen und selber bauen – Die - Miniphänomenta- zu Gast in der Christian-Morgenstern Schule

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 26. Mai 2014

(Text/Foto: bg) „Waren Eure Eltern manchmal etwas genervt, wenn Ihr dauernd nach dem „warum" gefragt habt?" Florin Thurmair, der Rektor der Christian-Morgenstern Schule grinste fragend in die Runde. „Macht gar nichts!" – denn ohne diese Frage würde die Entwicklung still stehen und es sei die wichtigste Frage überhaupt. Ohne „warum" kein Verstehen wollen und keine Forschung nach etwas neuem. Dieses „warum" bei Grundschulkindern in Richtung Technik und Naturwissenschaften zu fördern hat sich die Miniphänomenta zum Ziel gemacht. Für jeweils 2 Wochen gehen sie in Schulen und bauen dort Experimentierstationen auf, die Kinder zum eigenständigen Forschen und Ausprobieren einladen.

 

Weiterlesen: Experimente zum Anfassen, Staunen und selber bauen – Die - Miniphänomenta- zu Gast in der...
 

Promoting Africa feiert fünfjähriges Bestehen

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 26. Mai 2014

(Text/Fotos: st) Sie kann stolz auf sich sein. Ruth Paulig hat vor fünf Jahren den Verein Promoting Africa gegründet, der sich um Kinder aus den Slums in Kenia und jetzt auch Uganda kümmert. In dieser Zeit hat sich die Zukunft von vielen Kindern und Jugendlichen nachhaltig verändert: Sie bekommen eine Ausbildung.

Weiterlesen: Promoting Africa feiert fünfjähriges Bestehen
 

Im Zeichen des Fisches: Neun Kinder feiern die heilige Erstkommunion in Breitbrunn

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 19. Mai 2014

(Text/Fotos: st) Die Aufregung und feierliche Stimmung war deutlich zu spüren. Sechs Jungen und drei Mädchen feierten am 11. Mai ihre Erstkommunion in Breitbrunn. Das diesjährige Ereignis stand im Zeichen des Fisches. Seit der Zeit der frühesten Christenverfolgungen im alten Rom gilt der Fisch als das heimliche Erkennungszeichen der ersten Anhänger von Jesus von Nazareth. Das Symbol des Fisches wurde aber nicht zufällig gewählt. Nimmt man die Buchstaben des griechischen Worts für Fisch (Ichtys), bekommt man folgenden „Code": Iesous Christos Theou HYios Soter was bedeutete: Jesus Christus Gottes Sohn Erlöser.

Weiterlesen: Im Zeichen des Fisches: Neun Kinder feiern die heilige Erstkommunion in Breitbrunn
 

Tag der offenen Tür im Kloster der St Josefskongregation - Im Rahmen der Jubiläumsfeier lädt der Konvent die Besucher herzlich zu sich ein

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 15. Mai 2014

(Text/Foto: bg) Wer bei dem Ausdruck Konvent oder Kloster als erstes an ehrwürdige Klostermauern denkt, der wird in Breitbrunn lange nach dem Eingang suchen. Harmonisch fügt sich das Gebäude der Schwestern in das Gesamtbild des Dominikus-Ringeisen-Werks ein – genauso selbstverständlich, wie ihre Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern dieser Einrichtung funktioniert.
Am 10. Mai nun luden die Schwestern in ihr Heim ein und ließen die Besucher ein Stück weit an ihrem Leben teilhaben.

Weiterlesen: Tag der offenen Tür im Kloster der St Josefskongregation - Im Rahmen der Jubiläumsfeier lädt der...
 

130 Jahre Dominikus-Ringeisen-Werk und das seit 85 Jahren in Breitbrunn! Ein großes Jubiläumsfest umrahmt diesen beeindruckenden Geburtstag

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 14. Mai 2014

(Text/Foto: bg) Das Dominikus-Ringeisen-Werk begleitet Menschen mit geistiger Behinderung und mehrfachbehinderte Menschen. Es wurde 1884 im schwäbischen Ursberg von dem katholischen Priester Dominikus Ringeisen gegründet. 1897 rief er eine Schwesterngemeinschaft, die St. Josefskongregation ins Leben, die ihn in seiner Arbeit unterstützte und sie nach seinem Tod 1904 weiterführte. Seit 85 Jahren sind die St. Josefskongregation und das Dominikus-Ringeisen-Werk auch in Breitbrunn vertreten und als Einrichtung in dem Ort nicht mehr wegzudenken.

Weiterlesen: 130 Jahre Dominikus-Ringeisen-Werk und das seit 85 Jahren in Breitbrunn! Ein großes Jubiläumsfest...
 

Willkommen in Herrsching! Ein buntes Programm und zahlreiche Besucher bescheren dem Willkommenstag eine prächtige Stimmung

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 13. Mai 2014

(Text/Foto: bg) Ein weiß-blauer bayrischer Himmel, ein bunt geschmückter Schulhof in der Christian-Morgenstern Schule, eine imposante Auswahl an Vereinsständen in der Turnhalle, phantasievolle Auftritte, ganz viele Leute und prächtige Stimmung begleiteten den Willkommenstag der Gemeinde Herrsching. Das Integrationsteam hatte diesen Tag zum 9. Mal organisiert, um zu zeigen das unterschiedliche Lebenseinstellungen, Werte, Interessen, Altersstufen und Gesellschaftsschichten wunderbar harmonieren können – wie die Mit-Organisatorin Mia Schmidt betonte. Und die Mitmachenden stellten dies eindrucksvoll unter Beweis: von 1 – 74 Jahren, von Bauchtanz bis coolem Hip Hop, von Zuckerwatte bis Hühnercurry ... es passt alles zusammen, wenn man nur will!

Weiterlesen: Willkommen in Herrsching! Ein buntes Programm und zahlreiche Besucher bescheren dem...
 

20 Jahre Musikschule Herrsching

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 04. Mai 2014

(Text/Foto: cj) Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Zu Ehren dieses Jubiläums fuhr die Herrschinger Musikschule das ganz große Ensemble auf und lud zum Konzert in das Haus der bayerischen Landwirtschaft ein. „Wo die Grillen im Winter chillen" – eine musikalische Geschichte, erzählt vom großen Schulorchester unter der Leitung von Alex Haas. Das ehemalige Gründungsmitglied der Musikschule komponierte dieses Stück nach einer Idee von Schulleiter Karl Rellensmann. Sozusagen eine Winterreise frei nach einem Märchen von Janosch. Es zirpten die Geigen, das Saxophon brummte, die Flöten zwitscherten, während Horst Wiegand (Gesangs- und Rhetoriklehrer) und Teresa Hickey die Grille als Erzähler auf der Suche nach einem Winterquartier begleiteten.

Weiterlesen: 20 Jahre Musikschule Herrsching
 

Neue Bürger werden in Herrsching herzlich empfangen

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 02. Mai 2014

Willkommenstag findet am 10.Mai statt

(Text/ Foto: hd). Wahrscheinlich fühlen sich neue Bürger eines Ortes nirgends so herzlich empfangen wie in Herrsching. Für sie wird nämlich extra einmal im Jahr ein Tag veranstaltet. Heuer findet der Willkommenstag zum neunten Mal statt. Dabei handelt es sich nicht um irgendeine Veranstaltung, sondern um einen umfangreichen Termin, bei dem es viel zu sehen, zu erleben und zu genießen gibt.

Weiterlesen: Neue Bürger werden in Herrsching herzlich empfangen
 

Walpurgisnacht im Herrschinger Gasthaus zur Post soll Tradition werden

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 02. Mai 2014

(Text/Foto: hd) Elisabeth Hellmann und Otmar Walch lassen sich immer wieder etwas einfallen, um ihren Gasthof Hotel zur Post in den Mittelpunkt des Herrschinger Ortsgeschehens zu rücken. Auch am 1. Mai war das wieder der Fall.

Weiterlesen: Walpurgisnacht im Herrschinger Gasthaus zur Post soll Tradition werden
 

Mit dem Drahtesel sicher unterwegs

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 30. April 2014

(Text/Foto: cj) Seit fünf Jahren nimmt die Gemeinde Herrsching beim Stadtradeln teil, quasi seit der allerersten Minute. Seit geraumer Zeit wird über das neue Verkehrskonzept für Herrsching beraten, es wäre wünschenswert, dass dabei auch auf die Belange des Radverkehrs eingegangen wird.
Um in der Öffentlichkeit und in der Politik besser wahrgenommen zu werden, wurde vor zwei Jahren der ADFC-Kreisverband Starnberg gegründet. Hat die Stadtradel-Bewegung bereits dazu beigetragen, den Radverkehr im Bewusstsein der Öffentlichkeit zu verankern, so ist der Kreisverband tatsächlich aktiv in verkehrspolitischen Fragen, sowohl auf Gemeinde- als auch auf Landkreisebene.

Weiterlesen: Mit dem Drahtesel sicher unterwegs
 

Wahlrecht für alle – auch für Kinder?

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 29. April 2014

(Text/Foto: hs) Das war das Thema des Gesprächstags am 11. April 2014,
zu dem Mia Schmidt und Hans-Hermann Weinen in das Evangelische Gemeindehaus nach Herrsching einluden. Als Referentin vor 55 Gästen eingeladen war die ehemalige Bundesfamilienministerin Renate Schmidt.
„Stellen Sie sich mal vor" so Renate Schmidt, „wir würden allen Deutschen über 65 Jahren das Wahlrecht entziehen, einfach so. Es würden 17 Millionen Menschen von heute auf morgen ihr Mitspracherecht verlieren und politisch entmündigt." „Das", so die Referentin weiter, „wäre unvorstellbar und natürlich absolut undurchsetzbar, zum Glück!"

Weiterlesen: Wahlrecht für alle – auch für Kinder?
 

Der April zeigt den Standlbesitzern vom Ostermarkt am See was er kann! Kälte, Regen und herrliches Frühlingswetter locken unterschiedliche Besucherströme zum Auftakt der Seemärkte.

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 24. April 2014

(Text/Foto: bg) Das Wetter und Ostern scheinen sich in Bayern irgendwie gegeneinander verschworen zu haben! Wochenlang strahlte die Sonne an den Wochenenden hinunter, so dass sich die Kinder schon berechtigte Hoffnungen auf ein Outdoor-Eiersuchen machten ... und die Standbetreiber wohl insgeheim hofften, in diesem Jahr endlich mal die Winterklamotten nicht nach Herrsching mittnehmen zu müssen. Doch pünktlich Richtung Ostertage neigte sich die Temperaturkurve nach unten und der Aufbau des Marktes erfolgte – traditionsgemäß – im Regen ...

Weiterlesen: Der April zeigt den Standlbesitzern vom Ostermarkt am See was er kann! Kälte, Regen und...
 

Musikalische Andacht am Karfreitag zur Todesstunde

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 22. April 2014

(Text/Foto: hs) Die Erlöserkirche in Herrsching war am Karfreitag bis auf den letzten Platz gefüllt bei einer besonderen Andacht: Mit „Sieben letzte Worte Jesu" des Münchner Komponisten Enjott Schneider wurde die Todesstunde begangen. Dieses Werk wurde im Jahr 2013 in Nürnberg uraufgeführt.

Weiterlesen: Musikalische Andacht am Karfreitag zur Todesstunde
 

Großer Erfolg beim Frühlings-Flohmarkt im Johanniter-Haus Herrsching

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 11. April 2014

(Text/Foto: hs) Am Samstag, den 5. April 2014, veranstaltete der Freundeskreis des Johanniter-Hauses in der mit roten Tulpen geschmückten Cafeteria nun schon zum dritten Mal einen Frühlings-Flohmarkt. Die Freundeskreis-Mitglieder und Angehörigen der Bewohner haben viele hübsche Kleinigkeiten, wie zum Beispiel besonderes Geschirr, Kerzenleuchter, kleine Lämpchen, Schmuck, Bilderrahmen, Spiegel, geschmackvolle Gläser oder Vasen, auch wunderschönes Kinderspielzeug, Spiele und Kuscheltiere zusammengetragen und boten sie an. An Ort und Stelle wurde auch in den Büchern geschmökert, und viele Bücherfreunde fanden neuen Lesestoff.

Weiterlesen: Großer Erfolg beim Frühlings-Flohmarkt im Johanniter-Haus Herrsching
 

Fit in den Frühling

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 11. April 2014

(Text/Foto: st) Einen Tag ganz der Fitness und der Gesundheit widmen und den winterlahmen Körper wieder in Schwung bringen. Das wollte die Handballabteilung des TSV Herrsching und organisierte Anfang April den „Fit in den Frühling“-Tag.

Weiterlesen: Fit in den Frühling
 

Mitgliederversammlung des Vereins „Ammersee-Ostufer für Mensch und Natur“ - Neuwahlen und Diskussionen um die Auslichtaktion in Wartaweil bestimmen den Abend

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 11. April 2014

(Text/Foto: bg) Oliver Fendt, der Vorsitzende des Vereins „Ammersee-Ostufer für Mensch und Natur" hatte sich für den heutigen Abend gewappnet: zu deutlich war die ablehnende Haltung gegenüber der Aktion im Februar gewesen, die der Verein hatte. Mit Genehmigung der Landsberger Unteren Naturschutzbehörde und in Absprache mit der Schlösser- und Seenverwaltung, dem Wasseramt und des Umweltministeriums hatte der Verein das Seeufer zwischen Wartaweil und Mühlfeld ausgelichtet, Sichtschneisen geschlagen, Zäune entfernt, Weidengestrüpp und –stümpfe entfernt, das Kiesufer durch Entnahme untypischer Sträucher gesichert und tonnenweise Treibgut entfernt. Eigentlich ganz im Sinne des Vereins – doch einigen war die Aktion zu übereilt und es wurde kritisiert, dass Fendt mit seiner Initiative das „Gesamtziel aus den Augen verloren" hat.

Weiterlesen: Mitgliederversammlung des Vereins „Ammersee-Ostufer für Mensch und Natur“ - Neuwahlen und...
 

Mitgliederversammlung des Kulturvereins - Lebhafte Beteiligung zum ersten Treffen nach der Eröffnung des „Kulturparkschlösschens“

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 10. April 2014

(Text/Foto: bg) Ein halbes Jahr ist es nun her, seit das Kurparkschlösschen nach der Brandschutzsanierung wiedereröffnet wurde und seither vor allem durch den Kulturverein mit viel Leben gefüllt wird. Ob Lesungen, Konzerte, Kabaretts oder Ausstellungen: es vergeht kaum ein Wochenende, an dem die Herrschinger – und zunehmend auch Menschen aus dem Umland – nicht die Chance auf die eine oder andere Veranstaltung hätten. Die Resonanz ist meistens gut und die Besetzung hochkarätig. Und nun haben sie von der Gemeinde das Angebot erhalten, die Organisation des Schlösschens ganz zu übernehmen.

Weiterlesen: Mitgliederversammlung des Kulturvereins - Lebhafte Beteiligung zum ersten Treffen nach der...
 

Ein Toter will nicht sterben! Das Ammerseer Bauerntheater glänzt in einem urkomischen modernen Märchen

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 07. April 2014

(Text/Foto: bg) Ferdl ist seit 10 Jahren tot – aber deswegen schon gleich in den Himmel? All das Vertraute zurücklassen? Nein, da versucht er lieber die potentiellen Mitbewohner „seines" Anwesens mit vielerlei Tricks rauszuekeln, um schön seine Ruh zu haben! Aber bei den zwei Pärchen, die der schmierige Immobilienmakler zuletzt angeschleppt hat, da muss Ferdl schon tief in seine Trickkiste greifen und bekommt schließlich Zweifel, ob es das wert ist. Die Besetzung des Bauerntheaters glänzt mal wieder in bewährter Weise und beschert seinen Zuschauern einen vollends gelungenen Abend im Andechser Hof!

Weiterlesen: Ein Toter will nicht sterben! Das Ammerseer Bauerntheater glänzt in einem urkomischen modernen...
 

Die Zukunft der Jugendarbeit

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 04. April 2014

(Text/Fotos: cj) Am 27. März lud der Verein Herrschinger Jugendförderung zur Mitgliederversammlung ein. Seit kurzem residiert der Verein nun im Stellwerk, dem blauen Haus neben den Gleisen.
Neben der üblichen Tagesordnung war die Frage, ob inwieweit Jugendarbeit vom demographischen Wandel beeinflusst wird, und was sie dagegen tun kann, Thema des Abends. Die Frage, ob man diesem Phänomen machtlos gegenüber stehen muss, oder ob es Antworten dafür gibt, klärte der Bildungsreferent des Bayerischen Jugendrings, Jan v.u.z. Egloffstein in einem Vortrag.

Weiterlesen: Die Zukunft der Jugendarbeit
 

Ein gelungener Festakt umrahmt den 100. Todestag von Christian Morgenstern! Schüler der gleichnamigen Volksschule und Kulturverein laden gemeinsam zu einer Gedenkfeier für den großartigen Dichter

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 02. April 2014

(Text/Foto: bg) Wohl noch selten hatte die Martinshalle der Christian Morgenstern Mittelschule so viele Menschen gesehen, wie an dem Abend der Gedenkfeier des bekannten Dichters. Jeder verfügbare Platz, ob auf den bereitgestellten Bänken, auf dem Boden, oder auf der Galerie: erwartungsvoll wartete das Publikum auf die Darbietungen der Schüler und der daran anschließenden Lesung von Thomas Kraft. Und das Warten hatte sich gelohnt! Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 9. Klasse gaben humorvolle Interpretationen der Morgensterngedichte zum Besten, die Lust auf mehr machten!

Weiterlesen: Ein gelungener Festakt umrahmt den 100. Todestag von Christian Morgenstern! Schüler der...
 

Schüleraustausch mit den Herrschinger Partnergemeinden

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 02. April 2014

(Text/Foto: cj) Seit 1998 ist es Tradition – Schüler aus zwei 5. Klassen aus Ravina und Romagnano in der Provinz Trient besuchen für vier Tage ihre Altersgenossen in Herrsching. Am 1. April war es wieder soweit, die Kinder der 5a und 5b der Christian-Morgenstern Schule begrüßten ihre italienischen Gäste mit großem Hallo.
Bei schönstem Frühlingswetter hatten sich alle im Landschulheim Wartaweil versammelt, die 46 Herrschinger Schüler hießen die Austauschschüler mit Unterstützung ihrer Kondirektorin Frau Casper in perfektem italienisch willkommen. Die weitere Kontaktaufnahme wurde recht schnell auf den Fußballplatz verlegt, wo sich auch eventuelle Sprachbarrieren schnell überwinden ließen.

Weiterlesen: Schüleraustausch mit den Herrschinger Partnergemeinden
 

Eins, zwoa, drei – G’suffa

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 02. April 2014

(Text/Foto: cj) Bayern und seine Biere. Da macht einem die Fastenzeit einen Strich durch die Genussrechnung, doch der Bayer ist um keine Lösung verlegen. Man braut sich einfach ein stärkeres Bier und tröstet sich damit über die fehlenden Gaumenfreuden hinweg. Und nebenbei bemerkt auch über die vermeintlich fehlenden Kalorien. Aber das sind nur Äußerlichkeiten, zur Sache: Das Hotel Seehof hat eingeladen zum Starkbierabend – ganz ohne Derbleck'n. Es sollte einfach ein gemütlicher Abend im Wirtshaus werden, statt mit „normalem" Bier halt mit Starkbier. Und das war es auch.

Weiterlesen: Eins, zwoa, drei – G’suffa
 

Herrschinger Bürger bekommen einen außergewöhnlichen Service

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 31. März 2014

Im Energiewende-Zentrum Fünfseenland wird mitten im Ort beraten

(Text/Foto: hd) In Herrsching am Ammersee gibt es jetzt an exponierter Stelle für Privatpersonen, Betriebe und Kommunen eine kostenlose Beratung zu allen Themen rund um die Energiewende. Im Einzelnen geht um Hilfe bei den Themen „Photovoltaikanlagen – Umsetzung & Finanzierung", „Energiesparen – aber wie?", „Das sparsame Licht, LED", „Energetisch sanieren" und um den „Einstieg in die Elektromobilität". Eröffnet haben das Serviceportal „Energiewende-Zentrum Fünfseenland" der Energiewendeverein Starnberg, die Energie-Genossenschaft Fünfseenland und der Arbeitskreis AGENDA 21 aus Herrsching. Sie wollen mit dem Zentrum dazu beitragen, dass der Landkreis Starnberg bis 2035 die Energiewende vollzogen hat. „Jahrelang haben wir über die Energiewende in Gaststätten und Wohnzimmern gesprochen", erklärte Gerd Mulert, Vorsitzender der Energiegenossenschaft. Jetzt sei es an der Zeit sich der Bevölkerung zu stellen.

 

Weiterlesen: Herrschinger Bürger bekommen einen außergewöhnlichen Service
 

Pfarrer Franz Schmidt besucht den Mittwochsclub der Senioren - Besinnliches zur Fastenzeit im Sitzungssaal des Rathauses

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 31. März 2014

(Text/Foto: bg) Inzwischen ist es eine langjährige Tradition geworden, dass Pfarrer Franz Schmidt in der Fastenzeit vor Ostern den Mittwochsclub der Senioren besucht. Wie in jedem Jahr, hat er ein Thema mitgebracht, das in diese Zeit passt und dieses Mal ist es die Arbeit von Misereor. „Mut ist zu geben, wenn alle nehmen" ist das diesjährige Motto der Fastenaktion und Pfarrer Schmidt gab hier interessante Einblicke, wohin die Spenden dieser Aktion fließen.

Weiterlesen: Pfarrer Franz Schmidt besucht den Mittwochsclub der Senioren - Besinnliches zur Fastenzeit im...
 

Die Freiheit eines Christenmenschen für Menschen in der Politik - wo komme ich da an meine Grenzen?

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 28. März 2014

(Text/Foto: hs) Das war das Thema des Gesprächstags am 20.03.2014, zu dem Mia Schmidt und Hans-Hermann Weinen in das Evangelische Gemeindehaus nach Herrsching einluden. Als Referent war Günter Beckstein vor 70 Besuchern eingeladen, ehemaliger bayerischer Innenminister und Ministerpräsident.

Weiterlesen: Die Freiheit eines Christenmenschen für Menschen in der Politik - wo komme ich da an meine Grenzen?
 

Würden Sie heute die Führerscheinprüfung noch schaffen? Der Seniorenbeirat Herrsching lädt unter dem Motto „Sicher im Straßenverkehr“ zu einem interessanten Seminar über neue und alte Verkehrsregeln

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 21. März 2014

(Text/Foto: bg) Immer mal wieder verkündet der Gesetzgeber neue Regelungen im Straßenverkehr. Die Promillegrenze wurde nach unten korrigiert, da kam die Schrittgeschwindigkeit bei blinkenden Bussen und auch der Führerschein sieht so ganz anders aus wie früher. Sieht er nur anders aus, oder gilt auch hier etwas Neues? Und kenne ich eigentlich noch die alten Regeln? Es war ein durchaus interessantes Thema, zu dem der Seniorenbeirat ins Johanniterhaus lud und der Vortragende Gernot Becht verstand es, die Zuhörer mit seinen anschaulichen und humorvollen Ausführungen miteinzubeziehen.

Weiterlesen: Würden Sie heute die Führerscheinprüfung noch schaffen? Der Seniorenbeirat Herrsching lädt unter...
 

Entgleist die lokale Energiewende? Der Ortsverein der SPD lädt zu einem interessanten Vortrag des Gründungsvorstands vom Energiewendeverein Starnberg

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 19. März 2014

(Text/Foto: bg) Der Gründungsvorstand des Energiewendevereins, Hans-Wilhelm Knape kam im Auftrag seiner Firma viel in der Welt herum. Besonders der nächtliche Anblick in den großen Metropolen machte ihm deutlich, wieviel Energie die Industrieländer tagtäglich verbrauchen. Das ließ in ihm den Entschluss reifen, zurück in der Heimat seine „Energie" in das Sparen eben dieser einzusetzen. Die Diskussionen rund um die Energiewende kreisen in der Regel hauptsächlich um das Thema Strom – Knape rückte in seinem Vortrag die Schwerpunkte zurecht, verdeutlichte Zusammenhänge im regionalen und überregionalen Bereich und nahm sich im Anschluss noch Zeit, gemeinsam mit den Zuhörern über konkrete Möglichkeiten zu sprechen, für ein zukunftsfähiges Herrsching einzutreten.

Weiterlesen: Entgleist die lokale Energiewende? Der Ortsverein der SPD lädt zu einem interessanten Vortrag des...
 

Nachhaltigkeit ist kein Punkt, sondern ein Weg

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 05. März 2014

Junge Leute vom Land diskutieren das Thema Nachhaltigkeit in allen Facetten

(Text: hs) Nachhaltigkeit bedeutet, umweltverträglich, gesellschaftlich gerecht und ökonomisch tragfähig zu handeln. Doch was bedeutet dies für unser Tun? Diese Frage stand im Mittelpunkt des Landjugendforums, das am 25. Februar im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching stattfand.

Weiterlesen: Nachhaltigkeit ist kein Punkt, sondern ein Weg
 

Berufsinformationsabend der Realschule Herrsching ein voller Erfolg

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 04. März 2014

Hunderte Schüler und Eltern informierten sich bei 270 Ausstellern

(Text/Foto: hd) 60 Aussteller, 148 Praktikums- und rund 270 Ausbildungsplätze. Bei so einem großen Angebot hatten die Besucher des Berufsinformationsabends an der Herrschinger Realschule keine Mühe sich vorzustellen, welche Möglichkeiten ihnen nach dem Schulabschluss offen stehen.

Weiterlesen: Berufsinformationsabend der Realschule Herrsching ein voller Erfolg
 

Wilde Trommler und ausgelassene Narren toben durch Herrsching

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 04. März 2014

(Text/Fotos: st) Mit guter Laune und lauter Musik schob sich der alljährliche Herrschinger Gaudiwurm am Faschingsdienstag wieder durch die Bahnhofstrasse. Dunkle Gestalten, fröhliche Clowns, rosa Prinzessinnen und wüste Gesellen wippten und tanzten zu fetzigen Faschingsklassikern wie „Viva Colonia“ und „Da hat das rote Pferd“, aufgelegt von DJ Mike.

Weiterlesen: Wilde Trommler und ausgelassene Narren toben durch Herrsching
 

Sigi Zimmerschied liest und spielt „Weißbier im Blut“

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 03. März 2014

(Text/Foto: cj) Es geschah in einer sternklaren Februarnacht. Man traf sich zu einem Glas Rotwein bei gedämpftem Licht und unterhielt sich leise. Plötzlich betrat Kommissar Kreuzeder alias Sigi Zimmerschied den Raum, prüfte als erstes, ob alle Fenster und Türen geschlossen waren und fragte, ob jemand etwas Auffälliges gesehen hätte. Da keiner etwas bemerkt hatte, setzte er sich ans Podium, schlug ein Buch auf und begann zu lesen.

Weiterlesen: Sigi Zimmerschied liest und spielt „Weißbier im Blut“
 

Full House bei der Jahreshauptversammlung der Wasserwacht - Ein Jahresrückblick und verschiedene Auszeichnungen standen im Mittelpunkt des gelungenen Abends

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 03. März 2014

(Text/Foto: bg) Zum ersten Mal seit langer Zeit tagten die Mitglieder der Wasserwacht mal nicht in ihrem BRK-Haus sondern im Gartensaal des Seefelder Hofs. Man könne so die Arbeit mit dem Gemütlichen verbinden, meinte der Vorsitzende Thomas Wuttke und schon bald waren alle Tische mit einer reich gedeckten Brotzeit versehen. Der Aufmerksamkeit schadete dies bestimmt nicht, denn Wuttke hatte einen informativen und humorvollen Jahresrückblick vorbereitet, mit dem er die vielen Gäste mühelos bei der Stange hielt. Es war ein aufregendes und ereignisreiches Jahr gewesen – und ein Jahr, das gezeigt hat, wie wichtig diese Institution für Herrsching und andere Regionen ist!

Weiterlesen: Full House bei der Jahreshauptversammlung der Wasserwacht - Ein Jahresrückblick und verschiedene...
 

Die Handballer greifen nicht nur sportlich nach den Sternen! Stimmung, Spaß und glitzernde Gestalten beim galaktisch guten Faschingsball

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 03. März 2014

(Text/Foto: bg) Von irgendwoher schien ein UFO gelandet zu sein, denn die Anzahl der grünen Marsmännchen war enorm! - Wobei: hier von Männchen zu sprechen trifft die Sache nicht ganz! Das waren schon ausgewachsene Männerkörper, die sich da in ihren silbernen Hosen und sattgrünen (nackten!) Oberkörpern unter die Menge mischten und allein schon mit ihrer ansteckenden Fröhlichkeit für Stimmung sorgten! Unter dem Motto „Die Welt ist nicht genug – Die Handballer greifen nach den Sternen!" hatten Frauen- und Herrenmannschaft mittlerweile zum 5. Mal einen Faschingsball organisiert, der das Zeug zum Kultereignis hat!

Weiterlesen: Die Handballer greifen nicht nur sportlich nach den Sternen! Stimmung, Spaß und glitzernde...
 

Die Herrschinger Insel wird 7 Jahre alt! Ein großer Dank an alle Spender und Förderer bei einem gemütlichen Frühstück

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 28. Februar 2014

(Text/Foto: bg) Sieben Jahre ist sie nun schon alt und aus Herrsching nicht mehr wegzudenken – die Herrschinger Insel, eine soziale Anlaufstelle für alle Hilfesuchenden und solche, die helfen wollen. Doch was wäre eine solche Organisation ohne finanzielle Unterstützung? Auch sie brauchen Arbeitsmaterialien, Gelder für Nothilfen und anderes mehr. Und dafür benötigen sie Spenden, die inzwischen glücklicherweise regelmäßig fließen. Als kleinen Dank für die Spendensammler gab es zum Jubiäum ein gemütliches Frühstück, bei dem Frau Maier-Steiger auch darlegte, was mit den Geldern alles geplant ist.

 

Weiterlesen: Die Herrschinger Insel wird 7 Jahre alt! Ein großer Dank an alle Spender und Förderer bei einem...
 

Herrsching auf den Spuren seiner Vergangenheit

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 27. Februar 2014

(Text/Fotos: cj) Man möchte es kaum glauben, dass sich auf Herrschinger Boden so viel Geschichte abgespielt hat, dass zu ihrer Erforschung eigens ein Verein gegründet wurde. Aber in der Tat gibt es seit 2010 den Verein für Archäologie und Geschichte Herrsching, der damals den Freundeskreis Archäologischer Park ablöste. Der gemeinnützige Verein ergründet in Zusammenarbeit mit dem Archiv der Gemeinde Herrsching die Geschichte des Ortes und seiner dazugehörigen Ortschaften und betreut außerdem die Ausstellung in der Adelskirche mit bemerkenswerten archäologischen Fundstücken aus dem Raum Herrsching.

Weiterlesen: Herrsching auf den Spuren seiner Vergangenheit
 

Umfangreiche Jahreshauptversammlung des Gewerbeverbands - Neuwahlen, Jahresrückblick und ein Vortrag über die Energie Genossenschaft Fünfseenland bieten ein volles Programm

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 27. Februar 2014

(Text/Foto: bg) Acht Jahre war er jetzt im Vorstand des Gewerbevereins in Herrsching – doch jetzt, da er nicht mehr das bekannte Feni's leitet sondern in München arbeitet, will er sein Amt für einen Nachfolger frei machen. Und so übernimmt Stephan Feneberg heute zum letzten Mal die Begrüßung anlässlich der Jahreshauptversammlung dieses Verbands und gibt einen kompakten Überblick über die Aktionen des vergangenen Jahres. Feuer & Flamme, Marktsonntag, Winterzauber, ... es war so einiges los in Herrsching und manches lief gut und anderes scheint noch verbesserungswürdig. Fakt ist, es bleibt immer etwas zu tun – und so durfte man gespannt sein, wer sich für die Ämter in der Vorstandschaft bereitstellte.

Weiterlesen: Umfangreiche Jahreshauptversammlung des Gewerbeverbands - Neuwahlen, Jahresrückblick und ein...
 

Europa und der Westen - Auf der Suche nach einer europäischen Identität

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 26. Februar 2014

(Text/Foto: hs) Das war das Thema des Gesprächstags der Evangelischen Kirchengemeinde am 13.02.2014, zu dem die Gastgeber, Mia Schmidt und Hans-Hermann Weinen, Johano Strasser als Referent eingeladen hatten. Dieser näherte sich, vor den 70 Zuhörern, dem Thema mit dem Mythos von
"Europa", der phönizischen Kölnigstochter, die von den Hellenen geraubt wurde.

Weiterlesen: Europa und der Westen - Auf der Suche nach einer europäischen Identität
 

„Mischko“: Die Ammerseer Theaterzwerge begeistern mit einem wunderbaren Stück

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 14. Februar 2014

(Text/Fotos: st) Bis auf den letzten Platz restlos ausverkauft war die Premiere von „Mischko" im Kultursaal des Andechser Hofs. Das vergnügliche und spannende Stück begeisterte Groß und Klein und selbst artistische Einlagen fehlten nicht.

Weiterlesen: „Mischko“: Die Ammerseer Theaterzwerge begeistern mit einem wunderbaren Stück
 

Der Bürgermeister besucht den Mittwochsclub der Senioren - Ein fröhlicher und informativer Nachmittag für eine große Runde

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: 12. Februar 2014

(Text/Foto: bg) Wenn der Mittwochsclub der Senioren weiter so an Beliebtheit gewinnt, muss wohl bald wieder ein neuer Sitzungssaal her! Der große runde Tisch ist ja schon immer gut besetzt, aber an diesem Nachmittag waren auch alle Beistelltische belegt. Doch es war ja auch kein „normaler" Mittwochsclub der da stattfand: Bürgermeister Christian Schiller hatte sein Kommen angekündigt und dann erscheinen halt immer noch ein paar Gäste mehr zu dem beliebten Treffen! Es gab wieder viel zu berichten aus dem Leben in dieser lebendigen Gemeinde und auch die ältere Generation will schließlich in Sachen Kommunalpolitik auf dem Laufenden bleiben.

 

Weiterlesen: Der Bürgermeister besucht den Mittwochsclub der Senioren - Ein fröhlicher und informativer...
 

Seite 3 von 3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok