lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Sphärische Musik zum Ewigkeitssonntag

05.11.2019 | Veranstaltungen

Evangelische Kantorei übte beim Chorwochenende in Steingaden außergewöhnliches Konzertprogramm ein

Das Konzert zum Ewigkeitssonntag stand ganz im Mittelpunkt beim Chorwochenende der evangelischen Kantorei Herrsching. Anfang Oktober zog sich der Chor für das Einstudieren der Gesänge in das Karl-Eberth-Seminarhaus in Steingaden zurück. Dort übte er gemeinsam mit Chorleiterin Birgit Henke, unterstützt von Gesangslehrerin Elisabeth Schmidt aus Seefeld, das außergewöhnliche Programm für seinen Auftritt am 23. November 2019 in der Erlöserkirche.

Weiterlesen

Herrsching hat 2019 eine Volksschützenkönigin: Ruth Merkhoffer

05.11.2019 | Veranstaltungen

Beim Herrschinger Volksschießen gibt es heuer mit Ruth Merkhoffer zum ersten Mal seit 2010 wieder eine Schützenkönigin. Ihren Siegestreffer erzielte die 56-jährige Herrschingerin bereits in der ersten halben Stunde des viertägigen Wettbewerbs. „Mit ihr erringt eine Teilnehmerin die Königswürde, die schon seit vielen Jahren zu den ‚Stammgästen' des Wettbewerbs gehört und die nebenbei den Verein auch tatkräftig unterstützt. Wir gratulieren herzlich", freuten sich Vorsitzender Fritz Topitsch und der 2. Schützenmeister, Peter Kößler, vom D'Herrschinger Wildschütz'n Verein. Sie überreichten den Königspokal und alle weiteren Preise am Samstag, 26. Oktober, im Andechser Hof. Den zweitbesten Schuss landete Jürgen Sauer gefolgt von Florian Pausewang.

Weiterlesen

Nach dem Buchsbaumzünsler droht der Eichenprozessionsspinner

05.11.2019 | Allgemeines

Herbstversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Herrsching

Was bewegte den Obst- und Gartenbauverein Herrsching im Sommer 2019? Antworten darauf gab die Vorsitzende Nathalie Stahl bei der Herbstversammlung am 11. Oktober 2019 vor rund 40 Mitgliedern im Seehof in Herrsching. In ihrer Präsentation zeigte sie Bilder der verheerenden Schäden, die der Buchsbaumzünsler anrichtet. Der Buchsbaumzünsler ist ein ostasiatischer Kleinschmetterling, der zu Beginn des 21. Jahrhunderts nach Mitteleuropa eingeschleppt wurde. Die Raupe des Schmetterlings frisst die Blätter, überall verdorren die Buchsbüsche und gehen ein. Und mit dem sich ebenfalls immer weiter ausbreitenden Eichenprozessionsspinner droht die nächste Plage: „Die Raupen haben Brennhaare. Der Kontakt mit der Haut ist für Mensch und Tier nicht ungefährlich", warnte Stahl. 

Weiterlesen

Klimatipps für den Alltag: Besucher des Klimatages vom Kulturverein präsentieren ihre Vorschläge

18.10.2019 | Allgemeines

Kalt duschen klingt erst mal ein wenig ungemütlich. Aber: regt das kalte Wasser nicht auch gleich den Kreislauf an und macht damit frisch für den neunen Tag? Und spart dabei natürlich auch kostbare Energie ein, die es gebraucht hätte um dieses Wasser zu erwärmen. Ein Tipp unter vielen, die sich am Ende eines Nachmittags an der Wäscheleine tummelten, die Kathrin Kamal und Katrin Krause vom Kulturverein am Nachmittag des weltweiten Klimatages im Kurpark gespannt hatten. Klimatipps für den Alltag waren gefragt und das Feedback zeigte, wie intensiv sich die Menschen mit diesem Thema auseinandersetzen.

Weiterlesen

„We are Family!“ Das Ammerseer Bauerntheater gerät mit ihrem Stück „Genug ist nicht genug“ in die Untiefen einer Familienidylle

15.10.2019 | Veranstaltungen

„Eine Katastrophe ist ein unvorhergesehenes Ereignis – das kannst Du hiermit nicht meinen!" Schwägerin Evelyns Analyse der Geburtstagsfeier von Erich mag scharfsinnig und richtig sein. Doch wenn das Geburtstagskind ein Ekelpaket ist und dazu einen schlechten Tag hat, alle eingeladenen Gäste absagen und nur der engste – und gar nicht mal so harmonische Familienkreis – übrig bleibt: wie kann man dieses „Fest" dann anders umschreiben? Die meisten der bekannten und allgemein vertretbaren Adjektive scheinen ein wenig zu harmlos für dieses denkwürdige Familienidyll, das die Mitglieder des Ammerseer Bauerntheaters hier auf die Bühne gebracht haben. Dann also eine Katastrophe mit Ansage, durch die sich die Ensemblemitglieder hier mit scharfzüngigen Schlagabtauschen, vielen Gefühlen und Temperament hindurchlavieren. Und sehr lebendig zeigten, wenn genug eben nicht genug ist.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok