lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Prev Next

Leben wie ein Ammersee-Indianer

25.11.2020 | Kinder / Jugend

Herbstcamp in Wartaweil für Kinder aus Herrsching und Umgebung

Welche Tiere leben im Wald? Wie baue ich ein Tipi-Zeltlager? Wie leben Naturvölker? Antworten auf diese und weitere Fragen fanden 15 Kinder bei der Naturfreizeit Anfang November im Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil heraus. Zusammen mit den Umweltpädagoginnen Maria Hermann und Margret Hütt tobten die Sechs- bis 13-Jährigen bei meist gutem trockenem Herbstwetter durch den Wald und entdeckten Flora und Fauna am Ammersee.

Weiterlesen

Gesundes Pausenbrot aus der Box

25.11.2020 | Kinder / Jugend

Bio-Brotdosen-Aktion für alle Erstklässler

Manche Dinge kann Corona nicht aufhalten: Bei der jährlichen Bio-Brotbox-Aktion bekamen am 12. November rund 100 Erstklässler der Christian-Morgenstern-Grundschule in Herrsching ihre persönliche wieder verwendbare Frühstücks-Dose. Für das gesunde Pausenbrot haben sich die Lehrer so einiges einfallen lassen.

Weiterlesen

Wenn Gedanken die Form geben

25.11.2020 | Kultur

Herrschinger Künstlerin Andrea Grütter stellt bis Jahresende in der Rathausgalerie aus

„Freiraum im Kopf" betitelt Andrea Grütter ihre aktuelle Ausstellung im Sitzungssaal des Herrschinger Rathauses. Auf dem Plakat an der Glastüre ist zu lesen: „Eine Ausstellung zu Corona-Zeiten. Der Besuch ist untersagt. Sehen Sie selbst. Oder eben auch nicht." Grütter lässt sich von den widrigen Umständen nicht entmutige: „Mit ein bisschen Optimismus, hängt man seine Bilder trotzdem auf". Und weicht aufs Internet aus! Auf ihrer Website www.freiraum-herrsching.de hat sie alle Bilder beschrieben.

Weiterlesen

Mit Autor Burchard Dabinnus auf „Zeitreise“

25.11.2020 | Kultur

Reihe „Gesprächstag Spezial" der evangelischen Kirche als Livestream

Zu einem Gesprächsabend der besonderen Art hatte die Evangelische Gemeinde am 19. November eingeladen. Der Autor, Schauspieler und Regisseur Burchard Dabinnus nahm den Zuschauer mit zu einer aufrüttelnden „Zeitreise", bei der er bruchstückhaft auf einzelne Stationen und Momente seines Lebens schaute. Begleitet wurde er vom vierhändigen Klavierspiel der beiden Musiker Christa Edelhoff-Weyde aus Herrsching und Dr. Bradford Robinson aus Landsberg. Das bewegende Szenenspiel war live über die Website der Evangelischen Kirche Herrsching am Bildschirm zu verfolgen.

Weiterlesen

„Keine Angst vor konfrontativen Fragen“: Pfarrer Rapp neuer katholischer Dekan – Herrsching ist jetzt Amtssitz des Dekanats Starnberg

30.10.2020 | Allgemeines

Bei einem feierlichen Gottesdienst wurde am Sonntag, 11. Oktober 2020, Pfarrer Simon Rapp zum neuen Dekan ernannt. Mit über 80 Gästen war die Herrschinger St. Nikolaus Kirche bis zum letzten in Coronazeiten möglichen Sitzplatz belegt, als der stellvertretende Bischof von Augsburg, Harald Heinrich, den neuen „offiziellen Vertreter des Diözesanbischofs im Dekanat Starnberg in sein Amt einführte. Rapps Ziele: die Gemeinschaft zu stärken, Vorgänge zu vereinheitlichen und mit einer Stimme zu sprechen.

„Dass er einer mit vielen Begabungen, glücklicherweise reichlich Kraft und Erfahrungen aus seinen früheren Aufgaben ist, war sicher ein Grund für das vielfältige Ja für ihn als Dekan“, begründete Generalvikar und Domkapitular Monsignore Harald Heinrich die Entscheidung für den 49-jährigen Rapp, „man traut dir, Simon, Leitungsdienst zu.“ Das bedeute, „in sich selbst die Spannungen und Gegensätze zu leben, die in und zwischen den Menschen sind, für die man da ist“.

Weiterlesen

Trauer in Herrsching – Adhir Roy, Bürgermeister von Chatra, im Alter von 46 Jahren verstorben

30.10.2020 | Allgemeines

Oktober 2020 – In Herrschings Partner-Gemeinde Chatra herrscht große Trauer: nach langer Krankheit starb Bürgermeister Adhir Roy am 24. September 2020 im Alter von 46 Jahren an multiplem Organversagen. Auch in Herrsching war Adhir Roy bekannt: Im Jahr 2012 besuchte er seinen Amtskollegen Christian Schiller in Herrsching und nahm an einem intensiven, von der Indienhilfe organisierten, Begegnungsprogramm teil. Zu diesem Zeitpunkt stand das Trinkwasserprojekt Chatra noch ganz am Anfang. Immerhin hatten engagierte Bürger Chatras und Experten der Indienhilfe in Kolkata bereits eine erste Situationsanalyse durch Gespräche mit den Adivasi-Familien im Ortsteil Ghoshpur und ein erstes Konzeptpapier für eine Versorgung mit sauberem Trinkwasser erstellt. Bei seinem Aufenthalt in Herrsching stellte Adhir Roy damals Bürgermeister Schiller, interessierten BürgerInnen und den im Indienhilfe-Arbeitskreis „Sauberes Trinkwasser für Chatra“ Engagierten die ersten Ideen für das mögliche Projekt vor. Er traf Vertreter der AWA-Ammersee und ließ sich die Wasserversorgung Herrschings erklären und zeigen. Zurück in Chatra unterstützte er das Trinkwasserprojekt im Rahmen seiner Möglichkeiten als Bürgermeister, half bei nötigen Genehmigungen und vermittelte bei Problemen vor Ort. An einer zweiten Reise nach Herrsching konnte er im November 2019 aus gesundheitlichen Gründen bereits nicht mehr teilnehmen.

Weiterlesen

Klein und fein – Musikkabarett mit Friedrich & Wiesenhütter im Kurparkschloss macht Stimmung

30.10.2020 | Kultur

„So froh, dass überhaupt mal wieder etwas stattfinden kann!“ Mit dieser Aussage trifft Friederike Hellerer wohl den Nerv vieler Künstler und vieler bis dato verhinderter Zuhörer. Und auch wenn so manches Konzert gestreamt oder ein Theater verfilmt wurde: gerade Kabarett lebt einfach zu sehr von der Interaktion mit dem Publikum, als dass es am Bildschirm noch richtig rüberkommt. So wie z.B. Friedrich & Wiesenhütter.
Musikalisch mehr drauf als nur „nicht schlecht“, wie Heinz Hellerer sie ankündigte. Frei heraus mit typisch Berliner Schnauze. Nachdenklich, ­lustig und manchmal irgendwo dazwischen. Und: live!

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok