Ein Kasperltheater für die Kleinsten

Kategorie: Kinder & Jugend

Jetzt teilen:

hs-herrsching-kindergruppe-fuenfseenland-2022

Kaffee, Kuchen und Waffeln vor oder nach dem Kasperltheater. Viele Eltern packten mit an (von links): Christina Hübner, Sonja Glas, Ellen Gunkel sowie Michaela Becker mit der Praktikantin Ava.

Kindergruppe Fünfseenland veranstaltet  Infonachmittag im Gemeindehaus der evangelischen Kirche

Schöneres Wetter hätte sich die Kindergruppe Fünfseenland nicht aussuchen können: Strahlender Sonnenschein und warme Temperaturen lockten Eltern mit Kleinkindern zum Infonachmittag der Kindergruppe Fünfseenland. Im Außenbereich des evangelischen Gemeindehauses konnte man sich bei Kaffee, Kuchen und selbstgemachten Waffeln austauschen und informieren. Im Innenbereich gab es mit dem Stück „Seppl will nicht mehr Seppl sein“ eine Kasperle-Vorstellung.
Für Andi und Patrizia Sommerlade, selbst Eltern einer kleinen Tochter, war es sozusagen eine Theater-Premiere. „Es ist nicht gerade die beliebteste Aufgabe bei den Eltern. Da dachten wir uns, wir probieren mal das Kasperl-Theaterspielen aus“, sagten sie. Zweimal führten sie das kurze Stück am Nachmittag auf – sehr zur Freude der Kleinkinder, die es sich auf Kissen vorne oder auf den Stühlen bei den Eltern gemütlich gemacht haben. „Pro Vorstellung sind rund 20 Familien gekommen“, freut sich auch Michaela Becker, Leiterin der Kindergruppe.
Seit 2010 gehört das Kasperletheater zum festen Bestandteil am Tag der offenen Tür. Dass die Veranstaltung in diesem Jahr im evangelischen Pfarrsaal stattfindet, hat sich nach zwei Jahren Corona-Pandemie aus Platzgründen so ergeben. „Wir sind sehr dankbar, dass wir die Aufführungen hier machen dürfen“, sagt Becker.

Werbung

Familiäres Konzept durch Elterndienste

Zwei Gruppen mit jeweils zehn Kindern im Alter von 15 Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten werden hier von Michaela Becker zusammen mit einem Elternteil im Wechsel betreut. „Für die meisten Eltern ist dieser Dienst eine gute Chance mitzuerleben, wie die Integration im Gruppengefüge funktioniert“, erzählt die Erzieherin.
Als Elterninitiative vor 35 Jahren entstanden, ist die Kindergruppe Fünfseenland ein Nischenplatz zwischen einer ganztägigen Krippenbetreuung und der Betreuung in der (Kleinst-) Familie. „Ohne Eltern könnte das Ganze hier nicht stattfinden“, sagt Becker. Erst durch das Engagement aller Eltern sei die Kindergruppe zu einem Ort geworden, an dem nicht nur Kinder betreut, sondern auch ein familiäres Umfeld herrscht.

Werbung

Die Einrichtung begleitet die Kleinkinder bei ihren ersten Schritten und bereitet sie behutsam auf den Kindergarten vor. In einem strukturierten Rahmen wird gesungen, gebastelt, geturnt, gespielt und gelesen. Großzügige, kindgerecht gestaltete Räume und ein großer Garten bieten Platz für viele Spielmöglichkeiten. Hier können die Kleinen sich in ihrem eigenen Tempo einbringen und erste soziale Kontakte wie den Umgang in einem Gruppengefüge erlernen. „Das Schönste ist die Wertschätzung, die einem die Kinder entgegenbringen“, schwärmt Michaela Becker. Besonders schön empfindet sie die gemeinsame Brotzeit am Vormittag: „Da geht mir das Herz auf.“

Ab September sind noch vereinzelte Plätze frei!
Infos unter www.kindergruppe-fuenfseenland.de
Telefon: 0174-4770202

Für Sie berichtete Nicole Burk.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

hs-herrsching-breitbrunn-maibaum-2022

Endlich wieder Maibaum!

Mit Teamwork, Konzentration und Kraft hoben die Männer den Maibaum in Breitbrunn Meter für Meter nach oben – angeleitet von…
weiterlesen

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü